Wichtiger Sieg im letzten Heimspiel 2014GEC Ritter Nordhorn

Wichtiger Sieg im letzten Heimspiel 2014Wichtiger Sieg im letzten Heimspiel 2014
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Zuschauer bekamen an diesem Abend einiges geboten, vor allem an Toren und dazugehörigen Chancen gab es einiges zu sehen. Die Gäste gingen in der neunten Minute durch ein Tor von Reiko Berblinger in Führung, der Ausgleich erfolgte umgehend: Patrick Kaminski konnte auf Zuspiel von Mathias Kohl und Pierre Kracht in der elften Minute die Scheibe versenken. Eine gute Minute später war es wieder Berblinger, der die erneute Führung für die Scorpions erzielte. Während Magnar Aaltonen in der 13. Minute für die Gäste auf der Strafbank saß, nutzten die Ritter die Chance: Mathias Kohl traf auf Vorlage von Martin Wenter und Pierre Kracht im Powerplay zum Ausgleich.

Gäste-Goalie Michael Gundlach handelte sich zwei Sekunden vor Schluss des ersten Drittels eine Strafe ein, im zweiten Drittel musste er es selbst ausbaden: Patrick Kaminski kann (erneut in Überzahl) nach nur 16 Sekunden auf 3:2 erhöhen. Kevin Schophuis baute die Führung in der 31. Minute aus. Danach sammelten die Wedemarker alle Kräfte und warfen alles nach vorn: Borna Silovic konnte mit einem Doppeltreffer wieder den Ausgleich herstellen. Während die Fans in der Halle bangten, verwandelte Dennis Spanke zur 5:4-Führung und machte den Sack zu.

Im letzten Drittel hielt vor allem Ritter-Keeper Tim Stenger den Sieg buchstäblich in den Händen. Stenger und seine Vordermänner unterbanden Chancen im Keim – der Spielstand blieb bestehen. Die drei Punkte blieben somit in der Nordhorner Ritterburg.

Am ersten Freitag in Neujahr haben die Ritter spielfrei. Dafür erwarten sie am Sonntag, 4. Januar, den Hamburger SV in Nordhorn. Spielstart gegen die Truppe von Andris Bartkevics ist wie gewohnt um 18.30 Uhr in der Eissporthalle von Nordhorn.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Goalie kommt aus Bad Nauheim
Hammer Eisbären verpflichten DEL2-Torhüter Maximilian Meier

​Die Hammer Eisbären geben die Verpflichtung von Maximilian Meier bekannt. Der 24-jährige Torhüter wechselt vom EC Bad Nauheim zu den Eisbären und bringt wertvolle D...

Lettisches Trio der Moskitos weiter vereint
Vertragsverlängerung von Edmunds Augstkalns in Essen

Der lettische Verteidiger Edmunds Augstkalns verlängert um weitere zwei Jahre beim ESC Moskitos Essen. ...

Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Oberliga Nord Hauptrunde