Weser Stars starten in die neue Saison Weser Stars Bremen

Weser Stars starten in die neue Saison  Weser Stars starten in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem intensiven Sommertraining und den ersten Einheiten auf Eis, wird es am Wochenende zum ersten Mal ernst für die Mannschaft von Trainer Sergej Jaschin. Am Samstag, 15. September, 17.30 Uhr, geht es zum Hamburger SV. Am Sonntag, 16. September, 17 Uhr sind die Salzgitter Icefighters in Bremen zu Gast.

Am Samstag gastieren die Weser Stars in der Volksbank Arena beim HSV. Dieses Spiel bildet gleich einen harten Prüfstein für die zum Teil neu zusammengestellte Bremer Mannschaft. Gleich sieben neue Spieler werden in der kommenden Saison das Weser-Stars-Trikot tragen. Damit ist die Kaderplanung aber noch nicht abgeschlossen. Die sportliche Führung sieht noch Handlungsbedarf im Angriff. Hier soll in naher Zukunft ein weiterer Spieler vorgestellt werden.

Der Hamburger SV präsentierte im Sommer mit Andris Bartkevics einen neuen Trainer. Dieser will das Team nach einer verkorksten letzten Spielzeit wieder in ruhiges Fahrwasser führen. Anzeichen hierfür sind auch die Verpflichtungen von Marlon Czernohous (Adendorf) und Davis Sprukts (Lettland). Außerdem holte man mit Arthur Stach, Gregory Tschereda und Robert Kloninger vom Lokalrivalen Crocodiles, sowie Andreas Andrä (Bad Tölz) und Florian Neumann (Kaufbeuren) weitere neue Spieler nach Stellingen. Zudem bleibt der Stamm des letztjährigen Kaders erhalten, was den Hamburger SV wieder zu einem der ärgsten Konkurrenten um einen guten Tabellenplatz macht.

Am Sonntag präsentieren sich die Weser Stars das erste Mal vor heimischem Publikum. Um 17 Uhr startet die Partie gegen den Regionalligisten Salzgitter Icefighters. Die Stahlstädter schlossen die letzte Saison auf Platz drei ab und gehen in ihre zweite Regionalligasaison. Nach namhaften Verstärkungen dürften sie auch in dieser Saison im oberen Drittel der Regionalliga mitspielen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2