Weser Stars siegen bei den Salzgitter Icefighters Weser Stars Bremen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp 140 Zuschauer verfolgten die Partie in der Eishalle am Salzgittersee. Die Bremer mit 16 Spielern angereist, legten gut los. Mit einem Doppelschlag in der vierten Minute gelang eine schnelle 2:0 Führung. Knapp zwei Minuten später erhöhte Igor Schön in eigener Überzahl auf 3:0. Die Icefighters hielten gut dagegen mussten aber nach 15 Minuten den vierten Bremer Treffer hinnehmen. Ihr Engagement wurde 80 Sekunden vor der Pause mit dem ersten eigenen Treffer belohnt. Das zweite Drittel zeigte sich deutlich ausgeglichener.

Salzgitter nutzte Fehler im Spiel der Weser Stars mit drei Treffern in fünf Minuten zum zwischenzeitlichen 4:4. Die Bremer nun wieder deutlich engagierter, erzielten in der 34. Und 36. Minute zwei Tore durch Tim  Maier und Alexander Lorengel und gingen mit 6:4 in Führung. Im letzten Spielabschnitt verflachte das Spiel ein wenig. David Bartholomä und wiederum Tim Maier bauten mit weiteren Treffern die Führung auf 8:4 aus. Der Schlusspunkt dieser Partie war dem Gastgeber vorbehalten. Nils Blankshyn traf in der 56. Minute zum 5:8-Endstand aus Sicht der Icefighters.

Deutlich schwieriger wird es für die Weser Stars am 3. Oktober. Dann gastiert man Meister der Oberliga Ost, den Saale Bulls Halle.

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne