Weitere Niederlagen für Wedemarks Rumpf-Kader

Weitere Niederlagen für Wedemarks Rumpf-KaderWeitere Niederlagen für Wedemarks Rumpf-Kader
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Adendorfer EC setzte es eine 5:11 (0:4, 1:3, 4:4)-Niederlage für das Team aus der Wedemark, welches wieder einmal nur mit zwei Reihen antreten konnte. Erwähnenswert wäre noch, dass eine Matchstrafe gegen Eduard Salzer sowie eine Spieldauerstrafe gegen Alex Fischer verhängt wurden, was den kleinen Kader wie in dieser Saison schon gewohnt noch weiter dezimierte. Entsprechend sah es beim Heimspiel 24 Stunden später gegen den EHC Timmendorfer Strand noch schlechter aus, da man auf die gesperrten Spieler verzichten musste. Am Ende stand eine 1:17 (0:6, 1:4, 0:7)-Niederlage. Timmendorf machte mit einer 6:0-Führung bereits im ersten Drittel alles klar. Daniel Brady gelang zwar im zweiten Abschnitt der Ehrentreffer in Unterzahl, doch schaltete Timmendorf nie einen Gang zurück und erzielte insgesamt 17 Tore gegen die Wedemärker Rumpf-Truppe.

Das einzig Positive an diesem Abend waren die Tatsachen, dass es keine weiteren Verletzten oder Sperren in der sehr fair geführten Partie gab und dass die Fans Solidarität mit ihrem Team und dem ECW gezeigt haben. Nach dem Spiel gab es von den Fans selbst gebackene Brownies für das gebeutelte Team.

Sportlich geht es am Freitag beim Hamburger SV weiter (Spielbeginn in Hamburg ist 19:30 Uhr) und am kommenden Samstag kommen die Harzer Wölfe aus Braunlage erneut ins Mellendorfer Ice House (Spielbeginn 20 Uhr).

Risto Kurkinen unterstützt zukünftig Sven Gerike
Icefighters Leipzig holen finnischen Co-Trainer

​Diesen Mann hätten die EXA Icefighters Leipzig sicher auch gerne mal als Spieler vorgestellt. Sein Heimatverein JYP Jyväskylä, in der höchsten Liga Finnlands, vergi...

Stadt Leipzig beschließt Kauf
Kohlrabizirkus wird endgültig das Zuhause der Icefighters Leipzig

​Es ist ein wichtiger Tag für die Icefighters Leipzig. Am Mittwochnachmittag lag der Ratsversammlung im Leipziger Stadtrat eine Beschlussvorlage zum Ankauf des Kohlr...

50-Jähriger spricht aber nicht vom Karriereende
Icefighters Leipzig verabschieden Esbjörn Hofverberg

​Eine Personalie beschäftigte in den letzten Jahren nicht nur die EXA Icefighters Leipzig, sondern die ganze Eishockeygemeinde in Deutschland - Esbjörn Hofverberg. D...

Vertragsverlängerung
Philipp Seckel bleibt bei den Rostock Piranhas

​Defensivspieler Philipp Seckel bleibt auch in der kommenden Saison bei den Rostock Piranhas....

Langersehnter Stürmerwechsel hat endlich geklappt
Moritz Miguez unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag in Leipzig

​Ein weiterer junger Stürmer wird ab der neuen Saison das Trikot der EXA Icefighters Leipzig tragen. Die Rede ist von Moritz Miguez. Der 22-jährige Stürmer spielte d...

Jack Combs kommt aus Rumänien
Rostock Piranhas holen Ex-DEL-Toptorjäger nach Rostock

​Mit einem Hochkaräter besetzen die Rostock Piranhas ihre zweite Kontingentstelle: Der ehemalige DEL-Topstürmer Jack Combs wechselt an die Ostseeküste und erhält bei...

Verteidiger verlängert
Erek Virch bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Der nächste Verteidiger verlängert seinen Vertrag. Erek Virch, seit 2015 in Diensten der EXA Icefighters Leipzig, läuft auch in der kommenden Saison wieder für die ...

Ein Herner für Herne
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV hat den Vertrag mit Noah Bruns um ein weiteres Jahr verlängert. Der in Herne geborene Stürmer geht damit in seine dritte Saison für die erste Mannscha...

Oberliga Nord Playoffs