Wedemark siegt im Scorpions-Scorpions-Duell6:2 für die Mellendorfer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit hatten nur die wenigsten gerechnet. Am vergangenen Freitag gelang dem erst im zweiten Jahr in der Oberliga Nord spielenden ESC Wedemark ein sensationeller Sieg gegen die Hannover Scorpions, das Team aus Langenhagen. Die Mellendorfer gewannen mit 6:2.

Nachdem den ein Blitztor gelang (28. Sekunde, Bacek) kamen die Wedemärker über großen Einsatz immer besser in die Partie. Mit Umsetzung dieser alten Weisheit im Eishockey kamen die Wedemärker immer besser ins Spiel und führten nach dem ersten Drittel durch Tore von Michael Budd, Christopher del Castillo und Brett Beebe mit 3:2.

Im zweiten Drittel war es ein offener Schlagabtausch, in dem sich insbesondere der ESC-Goalie Lukas Müller durch exzellente Paraden auszeichnete. Nachdem die Wedemärker nach der Pause die wütenden Angriffe der Hannover Scorpions abgewehrt hatte, war es in der 33 Minute erneut Brett Beebe, der zum 4:2-Drittelstand traf. Die Langenhagener gaben sich noch nicht geschlagen und so wurde die kampfbetonte Auseinandersetzung bis weit ins letzte Drittel getragen, ehe erneut Michael Budd und Brett Beebe den Sack zum 6:2-Endstand zumachten.

Am kommenden Sonntag, 18:30 Uhr, findet schon das nächste Derby gegen die Hannover Indians im Eisstadion Mellendorf statt. Bleibt abzuwarten, wieviel Kraft die Partie am vorangegangenen Freitag gekostet hat, zumal mit Sebastian Pigache ein äußerst wichtiger Akteur der Wedemärker für einige Wochen ausfällt.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!