Wedemark siegt im Scorpions-Scorpions-Duell6:2 für die Mellendorfer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit hatten nur die wenigsten gerechnet. Am vergangenen Freitag gelang dem erst im zweiten Jahr in der Oberliga Nord spielenden ESC Wedemark ein sensationeller Sieg gegen die Hannover Scorpions, das Team aus Langenhagen. Die Mellendorfer gewannen mit 6:2.

Nachdem den ein Blitztor gelang (28. Sekunde, Bacek) kamen die Wedemärker über großen Einsatz immer besser in die Partie. Mit Umsetzung dieser alten Weisheit im Eishockey kamen die Wedemärker immer besser ins Spiel und führten nach dem ersten Drittel durch Tore von Michael Budd, Christopher del Castillo und Brett Beebe mit 3:2.

Im zweiten Drittel war es ein offener Schlagabtausch, in dem sich insbesondere der ESC-Goalie Lukas Müller durch exzellente Paraden auszeichnete. Nachdem die Wedemärker nach der Pause die wütenden Angriffe der Hannover Scorpions abgewehrt hatte, war es in der 33 Minute erneut Brett Beebe, der zum 4:2-Drittelstand traf. Die Langenhagener gaben sich noch nicht geschlagen und so wurde die kampfbetonte Auseinandersetzung bis weit ins letzte Drittel getragen, ehe erneut Michael Budd und Brett Beebe den Sack zum 6:2-Endstand zumachten.

Am kommenden Sonntag, 18:30 Uhr, findet schon das nächste Derby gegen die Hannover Indians im Eisstadion Mellendorf statt. Bleibt abzuwarten, wieviel Kraft die Partie am vorangegangenen Freitag gekostet hat, zumal mit Sebastian Pigache ein äußerst wichtiger Akteur der Wedemärker für einige Wochen ausfällt.

Das beste und das schlechteste Torverhältnis
Rostock Piranhas treffen auf Essen und Berlin

​Am Wochenende treffen die Rostock Piranhas auf die Moskitos Essen und den ECC Preussen Berlin. ...

Private und gesundheitliche Gründe
Nils Liesegang steht dem Herner EV nicht zur Verfügung

​Stürmer Nils Liesegang wird dem Herner EV auf unbestimmte Zeit aus privaten bzw. gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung stehen kann. ...

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!