Wedemark Scorpions schlagen Halle mit 5:2Deutliche Niederlage in Duisburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wedemärker begannen hochkonzentriert und erarbeiten sich einige gute Möglichkeiten, scheiterten jedoch zunächst am gut aufgelegten Keeper der Gäste. In der zehnten Spielminute war es Sebastian Lehmann, nach einer starken Vorarbeit von Adams und Bombis, der zum verdienten 1:0 traf. Kurz vor Ende des ersten Drittels trafen die Bulls bei doppelter Überzahl zum 1:1.

Wie bereits im Drittel zuvor startete das Team von Dieter Reiss gut in den zweiten Abschnitt und erspielte sich eine Vielzahl an Chancen – den Treffer zur zwischenzeitlichen Führung schossen jedoch in der 28. Spielminute die Gäste aus Halle. Knapp zwei Minuten später war es dann Charlie Adams, der mit einem platzierten Handgelenkschuss dem Gäste Keeper keine Chance ließ und zum 2:2-Ausgleich traf.

Weniger als zwei Minuten waren im letzten Drittel gespielt, als Charlie Adams mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend die Wedemärker mit 3:2 in Führung brachte. In der 45. Spielminute war es dann Michael Budd, der mit zwei Treffern innerhalb von zehn Sekunden die Wedemärker mit 5:2 in Führung schoss und so das Endergebnis dieser Begegnung stellte.

Am Sonntag waren die Wedemärker zu Gast bei den Füchsen Duisburg, die kurz vor Spielbeginn mit der Entlassung von Teamchef Lance Nethery aus sich aufmerksam machten. Scheinbar beflügelt von dieser Entscheidung, zeigten die Duisburger ihre Klasse und schossen das Team von Dieter Reiss mit einem 10:1 vom heimischen Eis.

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

EV Duisburg führte mit 3:1 und 4:3
Packendes Ruhrderby geht an den Herner EV

​Der Herner EV konnte sich am Sonntagabend in der heimischen Hannibal-Arena in einer kämpferisch geprägten Partie mit 6:5 (3:3, 0:1, 3:1) gegen die Füchse Duisburg d...

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!