Wedemark Scorpions bringen Falken zu FallHarzer Falken

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vor 484 Zuschauern am heimischen Wurmberg kamen die Falken nur schwer ins Spiel und brauchten fast zehn Minuten ehe Robert Wittmann das erlösene Tor zum 1:0 schießen konnte. Doch die Führung sollte nicht lange bestehen denn die stark aufspielenden Gäste aus der Wedemark konnten das Spiel durch einen Doppelschlag in der zwölften Spielminute sogar zu deren Gunsten drehen. Die Falken fanden zu diesem Spielzeitpunkt kaum statt und das Spiel war geprägt von vielen Fehlpässen. Erst kurz vor Ende des Drittels konnte Jörn Weikamp nach Vorarbeit von Andrew Bailey und Andre Niemeyer immerhin den Ausgleich erzielen.

Auch das zweite Drittel bot auf Seiten der Falken kein besseres Bild. In der 23. Spielminute nach einem kapitalen Abwehrfehler, kann Scorpions-Stürmer Chris St Jacques alleine auf Falken Keeper Mario D’Antuono zulaufen und die erneute Führung für die Gäste erzielen. Die Gäste blieben weiter am Puck und ließen in ihren Angriffen nicht nach. So war es auch wenig verwunderlich, dass die Gäste in der 29. Spielminute durch Phillip Winter sogar die Führung ausbauen konnten.

Zwar konnten die Falken durch Erik Pipp in der 31. Spielminute noch einmal auf 3:4 herankommen, schafften es aber im zweiten Drittel nicht den Ausgleich zu erzielen. Im Gegenteil zogen die Gäste durch ein erneutes Tor von Chris St Jacques auf 5:3 davon.

Scheinbar fand Trainer Bernd Wohlmann in der letzten Drittelpause noch die richtigen Worte, denn das Team setzte nun alles auf eine Karte und konnten in der 45. Minute durch Andrew Bailey erneut auf ein Tor herankommen. Kurz nach dem Anschlusstreffer konnten dann Semen Glusanok sogar den Ausgleich erzielen. Doch statt nun nachzulegen und das Spiel noch zu drehen, sollten es erneut die Gäste aus der Wedemark sein, die diesem ein Strich durch die Rechnung machten. In der 54. Minute war es Markus Müncheberg der nach einem erneuten Abwehrfehler das 6:5 für die Gäste erzielen konnte. Die Falken versuchten zwar noch in den letzten Minuten den Ausgleich zu erzielen, welches aber selbst in doppelter Überzahl nicht gelang.

Für die Falken geht es nach der Niederlage nun am kommenden Sonntag nach Nordhorn, wo man mit den GEC Rittern noch eine Rechnung nach dem verlorenen Heimspiel offen hat.

Tore: 1:0 (9:42) Robert Wittmann (Christian Wittmann, Semen Glusanok), 1:1 (11:15) Reiko Berblinger (Chris St. Jacques, Borna Silovic), 1:2 (11:50) Tim Marek (Reiko Berblinger, Borna Silovic), 2:2 (19:36) Jörn Weikamp (Andrew Bailey, Andre Niemeyer), 2:3 (23:19) Chris St. Jacques, 2:4 (28:38) Phillip Winter (Chris St. Jacques, Borna Silovic), 3:4 (30:54) Erik Pipp (Andrew Bailey, Michael Schwindt), 3:5 (34:10) Chris St. Jacques (Borna Silovic, Phillip Winter), 4:5 (44:13) Andrew Bailey (Fabian Pysznski, Christian Wittmann), 5:5 (44:45) Semen Glusanok (Robert Wittmann, Christian Wittmann), 5:6 (53:50) Markus Müncheberg . Strafen: Braunlage 6, Wedemark 12. Zuschauer: 484.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Goalie kommt aus Bad Nauheim
Hammer Eisbären verpflichten DEL2-Torhüter Maximilian Meier

​Die Hammer Eisbären geben die Verpflichtung von Maximilian Meier bekannt. Der 24-jährige Torhüter wechselt vom EC Bad Nauheim zu den Eisbären und bringt wertvolle D...

Lettisches Trio der Moskitos weiter vereint
Vertragsverlängerung von Edmunds Augstkalns in Essen

Der lettische Verteidiger Edmunds Augstkalns verlängert um weitere zwei Jahre beim ESC Moskitos Essen. ...

Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Oberliga Nord Hauptrunde