Wedemark punktet gegen HalleESC empfängt EHC Neuwied

Lesedauer: ca. 1 Minute

Sechs hammerharte Heimspiele hat das Oberligateam das ESC Wedemark Scorpions zwischen Ende Dezember bis Anfang März im Mellendorfer Eisstadion auszutragen. Nach der starken Leistung gegen Tabellenführer Duisburg lieferten die Reiss-Schützlinge auch am vergangenen Wochenende gegen die Saale Bulls Halle eine ausgezeichnete Leistung ab und erzielten beim 5:6 nach Penaltyschießen einen Punkt, der mehr als verdient war.

Wie so häufig folgte dann am Sonntag auswärts in Rostock eine deutliche 3:10-Niederlage obwohl das Spiel nach dem zweiten Drittel noch 3:3 unentschieden stand. „Unser sehr enger Kader und unsere Verletzungsproblematik führen immer wieder dazu, dass nach kräfteraubenden Spielen am Freitag, die Kraft beim Sonntagsspiel im Schlussdrittel fehlt“, so Teamchef Eric Haselbacher.

Am kommenden Freitag um 20 Uhr kommt mit dem EHC Neuwied wieder erneut ein äußerst starker Gegner, der nach wie vor zum Favoritenkreis dieser Oberliga-Saison zählt. Nach der Schulterverletzung von Jörn Weiskamp, die er sich in Rostock zuzog (das Ergebnis der ärztlichen Untersuchung stand am Montag noch aus) ist es zumindest ein Lichtblick, dass Sebastian Pigache am Freitag nach sieben Wochen Verletzungspause (Syndesmosebandriss) am Freitag wieder mit seinem Team auflaufen kann.    

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
1 : 4
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne