Vorbereitungsspiele gegen FASS Berlin gingen verlorenRostock Piranhas

Vorbereitungsspiele gegen FASS Berlin gingen verlorenVorbereitungsspiele gegen FASS Berlin gingen verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag in der Schillingallee folgte ein 4:5. Dabei fing alles viel besser an. Bereits in der dritten Spielminute war es Paul Stratmann, der die schwarze Hartgummischeibe bei Christian Krüger im Tor unterbringen konnte. Doch schon in der fünften Minute konnten die Berliner durch Jonas Schlenker ausgleichen. Justin Ludwig traf zum 2:1 für die Gäste.

Die jungen Akademiker kamen besser aus der Kabine. Nach einer Strafe gegen den Rostocker Felix Schulz, gelang Christopher Scholz in der 26. Minute die 3:1-Führung der Berliner. Die Raubfische beschränkten sich in dieser Phase auf das Kontern. In der 33. Minute war es Sven Ziegler, der für FASS auf 4:1 erhöhen konnte. Rostock setzte nun nach traf durch Eric Haiduk zum 2:4.

Ins letzte Drittel kamen die Raubfische mit viel Druck aus der Kabine. Bereits in der 42. Minute war es der Heimkehrer Toni Marsall, der auf 3:5 verkürzen konnte. Die Berliner beschränkten sich nun fast ausschließlich auf das Kontern. Der Kapitän Jens Stramkowski rüttelte in der 52. Minute seine Mannschaft mit dem 4:5 noch einmal wach und die Piranhas erhöhten noch einmal den Druck. In der 56. Spielminute durfte der Berliner Christopher Gries vorzeitig zum Duschen. Nach einer ausgesprochenen Strafe beschimpfte er den Schiedsrichter. Die Uhr zeigte 17:20 im letzten Drittel, da bekam Jens Stramkowski bei einem Berliner Konter eine Zwei-Minuten-Strafe. Als er bei 19:20 wieder auf das Eis durfte, nahmen die Piranhas ihren Torwart für den sechsten Feldspieler vom Eis. Aber der Ausgleich sollte nicht mehr fallen.

Am nächsten Sonntag beginnt jetzt das harte Geschäft im Nord-Ost-Pokal. Am Freitag reisen die Rostock Piranhas zu den Saale Bulls nach Halle. Sonntag kommt es dann zum Spiel gegen die Icefighters Leipzig. Los geht es um 19 Uhr.

Zuletzt beim polnischen Erstligisten Zaglebie Sosnowiec
Hamburg Crocodiles verpflichten Adam Domogala

Die Crocodiles haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Adam Domogala einen polnischen Nationalspieler verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom pol...

Victor Knaub verstärkt Scorpions

Gut zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison können die Hannover Scorpions mit der Verpflichtung von Victor Knaub eine weitere wichtige Position im Kader besetze...

Alte Verbindungen sorgen für Neuzugang in Leipzig
Connor Hannon besetzt die zweite Kontingentstelle der IceFighters

Die IceFighters Leipzig haben nun auch Ihre zweite Kontingentstelle besetzt. Der neue im Team ist der 25-jährige Verteidiger Connor Hannon mit irisch/ amerikanischem...

Standortbestimmung für die Rockets
EG Diez-Limburg testen am Wochenende gegen Höchstadt

Dieses Duell wird zu einer echten Standortbestimmung: Die EG Diez-Limburg testet am Wochenende im Doppelpack den Süd-Oberligisten Höchstadt Alligators. ...

Drei Spieler scheiden aus
Herforder EV: Gehring, Linnenbrügger und Rempel nicht im Oberligakader

Belastung zu groß – der Herforder Eishockey Verein muss die kommende Oberligasaison ohne die drei Spieler Kris Gehring, Jan-Niklas Linnenbrügger und Kevin Rempel pla...

5:3-Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten
Rostock Piranhas gewinnen ihr viertes Testspiel gegen die Crocodiles

Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas am Dienstagabend mit 3:5 (2:1/1:1/1:3) verloren. Lange lagen sie vorne, doch dann drehten die P...

Wechsel von Salzgitter nach Herford
Lucas Engel verstärkt die Ice Dragons

Lucas Engel wechselt von den Salzgitter Icefighters zu den Herforder Ice Dragons....

Herner EV gewinnt im Penaltyschießen
Rockets präsentieren sich auch in Herne stark

Zufriedene Gesichter bei der EG Diez-Limburg auch nach dem zweiten Vergleich mit dem etablierten Oberligisten Herner EV: Die Rockets ließen sich auf fremdem Eis auch...