Vorbereitung nähert sich dem EndeLetzte Tests gegen Bayreuth

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche vor dem Punktspielstart gegen die Saale Bulls Halle geht es für die Black Dragons Erfurt noch einmal in zwei Testspielen darum, an der Teamzusammenstellung zu feilen. Dabei hat man sich für den Abschluss der Testspielserie mit Sicherheit den schwersten Gegner aufgehoben. Geht es doch gegen den letztjährigen Tabellenvierten der Oberliga Süd, die Bayreuth Tigers. Wie schwer es ist gegen die Tigers zu bestehen, bekam der letzte Meister der ehemaligen Oberliga Ost, die Icefighters Leipzig, am letzten Wochenende zu spüren. Mit einer 2:7-Niederlage mussten sich die Leipziger auf die Heimreise begeben.

In den bisherigen Partien beider Mannschaften, die allesamt Testspiele in den jeweiligen Saisonvorbereitungen waren, gab es für die Black Dragons noch keinen Erfolg gegen die Mannschaft von Trainer Sergej Waßmiller. Dabei gab es sowohl knappe Niederlagen (5:6 n.P. im Jahr 2013) aber auch recht deutliche Ergebnisse (1:7 im letzten Jahr).

Im Kader der Tigers stehen einige für die Erfurter Fans bekannte Gesichter. So zum Beispiel die Ex-Hallenser Daniel Sevo und Ivan Kolozvary, die mit Robin Sochan auf einen ehemaligen Mitspieler in den Reihen der Drachen treffen. Aber auch die ehemaligen Leipziger Christopher Kasten und Jozef Potac dürften in Erfurt keine unbekannten Gesichter sein, auch wenn die jeweiligen Engagements in Leipzig schon das ein oder andere Jahr zurück liegen. Zudem dürfte Dennis Thielsch, ehemals im Dress von FASS Berlin, der Erfurter Fangemeinde bekannt sein.

Dennoch hat das Duell auch eine besondere Brisanz: Mit Kyle DeCoste steht in den Erfurter Reihen ein Spieler mit Tryout-Vertrag für beide Spiele, der zuvor von den Bayreuthern getestet, aber dann doch nicht genommen wurde.

Für beide Trainer wird der Hauptaugenmerk in den letzten beiden Testpartien vor dem „scharfen“ Saisonstart vor allem darauf liegen, die letzten Feinabstimmungen in den jeweiligen Mannschaftsteilen vorzunehmen, die optimalen Reihenkombinationen zu finden, sowie das Über- und Unterzahlspiel weiter zu verbessern.

Am Freitag, 18. September, um 20 Uhr kreuzen beide Teams in der Erfurter Eishalle erstmals die Schläger. Zum Rückspiel trifft man sich dann zwei Tage später am Sonntag, 20. September, um 18 Uhr im Tigerkäfig zu Bayreuth.

Zweiter Kontingentspieler kommt aus Freiburg
Hannover Indians holen Brett Bulmer

​Am Samstag war Hannover Indianerland, denn mit gleich zwei Aktionen setzten die Indians in der hannoverschen Sportlandschaft Akzente, zeigten, dass sie den Kampf um...

Zusammenarbeit mit DEL2-Club
Herforder Ice Dragons kooperieren mit den Kassel Huskies

​Die Herforder Ice Dragons und die Kassel Huskies sind ab sofort Kooperationspartner. Der Neu-Oberligist aus Ostwestfalen arbeitet in der kommenden Eishockeysaison m...

Der frühere Tilburger Kanadier Parker Bowles kommt
Hannover Indians besetzen erste Kontingentstelle

​Nach den Abgängen von Arnoldas Bosas und Chad Niddery haben die EC Hannover Indians die erste freigewordene Importstelle besetzt. ...

Ein weiterer Topscorer für die Piranhas
John Dunbar wechselt nach Rostock

​Die Rostock Piranhas besetzen auch die zweite Kontingentstelle mit einem Hochkaräter. Aus der höchsten britischen Liga wechselt der Topscorer John Dunbar von den Gu...

Zulassung unter kurzfristig zu erfüllenden Bedingungen
DEB und EXA Icefighters Leipzig schließen Vergleich

​Aller Voraussicht nach werden die Icefighters Leipzig auch weiterhin in der Oberliga spielen können. Die Zulassung drohte unter anderem am fehlenden Nachweis für ei...

Neuzugang aus Duisburg
Christian Wendler komplettiert das Torhüter-Trio des Herner EV

​Christian Wendler kehrt zum Herner EV zurück. Der 30-Jährige stand bereits von 2015 bis 2018 im grün-weiß-roten Gehäuse und wird in der kommenden Saison das Goalie-...

Ice Dragons holen jungen Goalie
Ennio Albrecht kommt aus Krefeld zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat mit Ennio Albrecht einen weiteren Torwart verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt aus Krefeld zum HEV und wurde 2018 für das DEL-Team der Pinguin...

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...