Von Scorpionen und Bären und einem neuen SpielerDenis Shevyrin neu in Herne

Denis Shevyrin im Trikot der deutschen U-18-Nationalmannschaft. (Foto: Imago)Denis Shevyrin im Trikot der deutschen U-18-Nationalmannschaft. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Herner EV spielt an diesem Wochenende gegen die Wedemark Scorpions und gegen den EHC Neuwied. Bei genauem Blick auf den Kader der Herner fällt zudem ein Neuer auf: Denis Shevyrin.

Am Freitagabend (20 Uhr) gastieren die ESC Wedemark Scorpions am Gysenberg. Die Niedersachen sind punktgleich mit dem HEV, belegen aber aufgrund des schlechteren Torverhältnisses einen Platz hinter den Hernern. Als ehemaliger Nachwuchsverein des DEL-Ligisten Hannover Scorpions, hat sich der ESC in den letzten Jahren erfolgreich durch das Norddeutsche Eishockey gespielt. Als dritter Verein aus der Hannoveraner Gegend ist man zwar immer etwas außen vor, spielerisch aber hat der ESC bisher ganz ansehnliche Ergebnisse eingefahren. Aus diesem Grund wird der HEV auch alles geben müssen,  um die drei Zähler am Gysenberg zu behalten. Der Aufwind aus dem erfolgreichen letzten Wochenende sollte die Spieler noch mehr motivieren. Denn bereits am Sonntag (19 Uhr) geht es zum EHC nach Neuwied. Die Bären pflegen bekanntlich eine ganz besondere Beziehung zu den Hernern. Beide Fanlager betreiben eine intensive Hassliebe. Und, dass das die Spieler auf dem Eis oftmals übernehmen, haben die letzten Jahre gezeigt. So gab es immer emotionale und meist auch sehr enge Partien dieser beiden Teams. Ein Augenschmaus für jeden Eishockeyfan.

Am Wochenende dabei sein wird auch Neuzugang Denis Shevyrin. Der Deutsche ist gebürtig aus Russland, genauer gesagt aus St. Petersburg. Bisher schnürte er für die Iserlohn Roosters seine Schlittschuhe, zwischen denen und dem Gysenberger er nun pendeln wird. Trotz seines jungen Alters (20) blickt der Verteidiger auf eine Menge Erfahrung zurück. So spielte Shevyrin unter anderem für die deutsche U18-Nationalmannschaft. Zudem durchlief er die Jugendmannschaften des Krefelder EV: „Ich freue mich hier am Gysenberg durchstarten zu können“, erklärte der sympathische Neuzugang.  Außerdem kennt er einig seiner neuen Kollegen schon aus vergangenen Zeiten: „Ob Lorenzo Maas oder auch Michel Ackers. Es wird Spaß machen,  wieder mit den Jungs auf dem Eis zu stehen.“

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Mittwoch 03.03.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 05.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Tilburg Trappers Trappers