Volles Programm für die PreussenCharlottenburger müssen dreimal in fünf Tagen ran

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Drei Spiele in fünf Tagen gilt es für den ECC Preussen Berlin zu stemmen. Für eine lupenreine Amateurmannschaft ein wahrlich anspruchsvolles Pensum. Der Sieg zum Jahresauftakt gegen die Rostock Piranhas hat bei den Preussen neue Kräfte freigesetzt. Die sind auch vonnöten, will man gegen die unmittelbaren Konkurrenten um den fixen Nichtabstiegsplatz – Rang 13 in der Tabelle der Oberliga Nord – bestehen. Für die Charlottenburger sind es zwei sogenannte Sechs-Punkte-Spiele. Als Zugabe gibt es am Dienstag dann noch das Heimspiel gegen die Hannover Indians.

Am Freitag geht es zunächst in den winterlichen Harz. Die Falken bitten die Adler ab 20 Uhr zur Rutschpartie. Gerade mal drei Punkte trennen die beiden Mannschaften in der Tabelle, wobei die Gastgeber aber zwei Spiele weniger absolviert haben. In dieser Saison gab es bereits zwei Duelle. Beide Teams konnten jeweils das Heimspiel erfolgreich gestalten.

Sonntag ist dann wieder Eishockeyzeit in Berlin. Die Preussen erwarten ausgeruhte Timmendorfer ab 16 Uhr in der Eissporthalle Charlottenburg. Die Gäste sind am Freitag spielfrei.

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...

Vorbereitungsspiel in Krefeld
U23 des KEV testet am Freitag vor Zuschauern gegen Tilburg

​300 Eishockeyfans werden am kommenden Freitag, 11. September, um 20 Uhr die Gelegenheit haben, das Testspiel des U23-Teams des Krefelder EV gegen den Oberliga-Serie...