Vier-Punkte-Wochenende für die PiranhasRostock Piranhas

Vier-Punkte-Wochenende für die PiranhasVier-Punkte-Wochenende für die Piranhas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Penaltyschießen mussten sich die Rostock Piranhas am Freitag dem Hamburger SV mit 3:4 geschlagen geben. In einem spannenden Spiel gingen die Piranhas noch mit 2:0 in Führung, gaben diese aber bis zum Ende des zweiten Drittel auch wieder aus der Hand.

Toni Marsall konnte im letzten Drittel noch ausgleichen, aber auch die Overtime brachte keine Entscheidung. Im Penaltyschießen, nachdem Jens Stramkowski und Petr Sulcik für Rostock nicht getroffen hatten, konnte Nikolia Varianov für den HSV den entscheidenden Penalty im Tor von Tobias John unterbringen.

Am Sonntag gegen den Widersacher der letzten Jahre, die Beachboys aus Timmendorf, machten die Piranhas beim 8:1 dann aber kurzen Prozess. Jens Stramkowski, Paul Stratmann und Petr Sulcik stellten im ersten Drittel bereits die Weichen auf Sieg. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Petr Sulcik auf 4:0 und die Raubfische legten sogar eine kleine Ruhepause ein. Genau dort gelang Marcus Klupp, in einem äußerst fairen Spiel mit nur insgesamt 3 Strafen, der Ehrentreffer für die Timmendorfer zum 4:1. Im letzten Drittel spielten die Piranhas dann wie sie wollten und kombinierten nach Belieben. Karol Bartanus und zum drittem Mal Petr Sulcik erhöhten auf 6:1. Dann folgte ein Bilderbuchangriff, eingeleitet durch den Kapitän Jens Stramkowski, der Petr Sulcik auf die Reise schickte. Petr Sulcik hatte dann noch das Auge für den nachrückenden Verteidiger Keven Gall, der diese Traumkombination zum 7:1 verwandeln konnte. Den Abschluss zum 8:1 an diesem Abend erzielte dann noch Marvin Kablau.

Damit haben sich die Rostock Piranhas für Mittwoch gegen die Black Dragons aus Erfurt wohl perfekt eingespielt. Das Nachholspiel im Nordost.Pokal wird am Mittwoch um 20 Uhr in der Rostocker Schillingallee beginnen.

Neuzugang aus Essen
Yannis Walch wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Yannis Walch haben die Crocodiles Hamburg einen Verteidiger mit DEL2-Erfahrungen unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige folgt seinen ehemaligen Mitspielern Thom...

Gebürtiger Berliner kommt vom Deggendorfer SC
Christopher Kasten wechselt an den Gysenberg

Mit Christopher Kasten wechselt ein zweitligaerfahrener und defensivstarker Spieler aus der DEL2 von Deggendorf an den Gysenberg....

Pavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden
Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter Vertrag

​Die Planungen bei den Füchsen haben mit der Rückführung der Lizenzrechte an Logo und Marke in der vergangenen Woche Fahrt aufgenommen und bekommen mit den ersten Sp...

Neuzugang aus Landshut
Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

​Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison besetzt. ...

U20 weg, Simon Bauer wird Interimstrainer, vier Spieler verlängern
Entscheidungen beim ECC Preussen Berlin

​Die Arbeit geht weiter in Charlottenburg, auch wenn die Liga ruht und man dort auch noch auf Entscheidungen wartet. Derweil handelt der sportliche Leiter und schaff...

Zuletzt bei den Moskitos Essen aktiv
Thomas Zuravlev kehrt zurück zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Thomas Zuravlev steht die zweite Neuverpflichtung für die Crocodiles Hamburg fest. Der 26-Jährige stand zuletzt bei den Moskitos Essen unter Vertrag. In Hamburg...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!