Viele Strafen beim EVD-Sieg in BraunlageFüchse gewinnen mit 6:4

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann mit zunächst überlegenen Gästen. Viktor Beck traf nach nur etwas mehr als sechs Minuten zur Duisburger Führung, die Lars Grözinger nur eineinhalb Minuten später auf 2:0 ausbaute – und das auch noch in Unterzahl. Doch Braunlage blieb dran, verhinderte weitere Einschläge. Nach zehn Minuten verabschiedete sich der Kanadier Chris St. Jacques mit einer „Zehner“ für den Rest des ersten Drittels aus der Partie.

Kurz nach Beginn des zweiten Abschnitts kam Braunlage auf 1:2 heran, als Tobias Schwab erfolgreich war. Im Powerplay erhöhte André Huebscher für die Füchse auf 3:1, doch die Falken nutzten zweieinhalb Minuten vor der zweiten Pause ebenfalls eine Überzahlsituation zum erneuten Anschluss. Nachdem sich St. Jacques Ende des zweiten Abschnitts eine Strafe eingefangen hatte, glich Schwab in Überzahl gar aus. Doch mit zwei weiteren Powerplay-Toren entschieden Manuel Neumann und André Huebscher die Partie für die Füchse. Wittmann verkürzte noch auf 4:5. Raphael Joly machte den Sack letztlich zu. Kurz vor Ende kassierte Björn Barta eine Spieldauerstrafe und ist gegen Berlin gesperrt.

„Durch die viele Strafen auf beiden Seiten war es ein zerfahrenes Spiel“, sagte EVD-Co-Trainer Reemt Pyka. „In den letzten drei Minuten haben die Jungs super gekämpft und nach der Spieldauerstrafe den Sieg verteidigt.“

Inzwischen haben die Moskitos Essen einen formgerechten Protest gegen die Wertung des Wiederholungsspiel eingelegt, das die Füchse mit 6:2 gewonnen hatten. Die Füchse erklären dazu: „Trotz ihrer 2:6-Niederlage wollen die Moskitos die Begegnung am grünen Tisch gewinnen, da der Spielabbruch, der zu der Neuansetzung führte, nicht auf ,höhere Gewalt’ zurückzuführen sei. Verhandelt vor dem DEB-Spielgericht wird am 13. Januar 2017. Die Füchse Duisburg sehen dieser Verhandlung sehr gelassen entgegen und gehen von einem weiteren Bestand der Spielwertung fest aus.“

Tore: 0:1 (6:08) Beck (Barta, Ochmann), 0:2 (7:37) Grözinger (Neugebauer, Walch/4-5), 1:2 (24:41) Schwab (Quaile, McGrath), 1:3 (31:34) Huebscher (Joly, Neumann/5-4), 2:3 (37:28) Pipp (Kostyrev, Schmid/5-4), 3:3 (41:08) Schwab (Wittmann, McGrath/5-4), 3:4 (44:38) Neumann (Mike Schmitz/5-4), 3:5 (50:02) Huebscher (Joly, Barta/5-4), 4:5 (50:55) Wittmann (McGrath, Engel/5-4), 4:6 (59:42) Joly (Neumann/ENG). Strafen: Braunlage 18, Duisburg 18 + 10 (St. Jacques) + 5 + Spieldauer (Barta). Zuschauer: 495.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

AufstiegsplayOffs zur DEL2