Verdienter Derbysieg für den Herner EV4:1 gegen die Moskitos Essen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn bereits in den ersten 20 Minuten hätte seine Mannschaft in Führung gehen müssen. Gleich viermal spielte der HEV in Überzahl, schoss jedoch immer wieder Kevin Beech im Moskitos-Tor an oder wollte den Puck ins Tor tragen. Am Ende des ersten Drittels stand ein Schussverhältnis von 17:3 in der Statistik, auf der Anzeigetafel war jedoch kein Herner Treffer verbucht. Einmal war die Scheibe im Tor, doch der Treffer von Dennis Thielsch wurde zu Recht, vom guten Schiedsrichter Eugen Schmidt, wegen hohem Stock nicht gegeben. „Da hätten wir effizienter sein müssen. In Überzahl war es immer mindestens ein Pass zu viel“, so Danny Albrecht.

Im zweiten Drittel kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, doch wirklich gefährlich für Björn Linda wurde es nur einmal, als der HEV-Keeper einen schönen Handgelenksschuss von Lars Grötzinger parieren musste. Linda war es auch, der für die Überzahl sorgte, die Herne dann zum 1:0 nutze. Julian Airich fuhr den HEV-Goalie unmotiviert hinter dem Tor um und kassierte dafür eine Zwei-Minuten-Strafe. In dieser Überzahl nahm sich dann Dennis Thielsch die Scheibe und vollendete zum umjubelten 1:0-Führungstreffer.

In den letzten 20 Minuten versuchte der HEV das Spiel zu verwalten, doch in der 48. Minute konnte der Ex-Herner Thomas Richter in Überzahl ausgleichen. Doch dies war für die Gastgeber nur ein Grund mehr noch mal richtig Gas zu geben. Dominik Piskor vollendete einen schönen Pass von Dennis Fominych zum 2:1, Dennis Thielsch, der später verdient zum Herner Spieler des Spiels gewählt wurde, erhöhte auf 3:1 und als Marcus Marsall in der 59. Minute ins leere Essener Tor traf, war die Hannibal-Arena endgültig ein Tollhaus. „Der Sieg ist am Ende absolut verdient“, waren sich Danny Albrecht und Essen-Coach Larry Suarez nach der Partie einig.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2