Ungefährdeter 9:3-Heimsieg über GEC Ritter NordhornHarzer Falken

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Gäste von der niederländischen Grenze zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel nicht dominieren wollen, sondern lediglich absitzen möchten, denn immerhin brachten Sie nur elf Feldspieler auf das Eis. In der ersten Hälfte der Anfangsdrittels gelang es den Gästen aber mit viel Laufarbeit gut die Sturmreihen der Falken aus dem Spiel zu nehmen. Zusätzlich setzen die Gäste immer wieder einzelne Nadelstiche und konnten sogar einen Pfostentreffer durch den wieder spielbereiten Finnen Kim Wikström für sich verbuchen. Das Spiel bestimmten aber trotzdem die Falken, welche aber erst nach rund zehn Minuten endlich die Scheibe durch Robert Wittmann endlich über die Linie bekamen. Mit der Führung im Rücken konnte man in der zwölften Spielminute durch den Falken Topscorer Andrew Bailey sogar noch auf 2:0 erhöhen. Der Spielstand fiel allerdings viel zu niedrig aus und hätte wesentlich höher ausfallen können, wenn man die Chancen genutzt hätte.

Im zweiten Drittel sollten auch die Gäste ihre Chancen nutzen. Nach einer Unkonzentriert ein der Defensive der Falken, konnten die Nordhorner durch Kracht auf 2:1 in der 30. Minute herankommen. Doch die Falken ließen danach nichts mehr anbrennen und erhöhten durch Christian Wittmann nach 32 Minuten wieder auf den alten Abstand und konnten in der 37. Spielminute in Überzahl sogar auf 4:1 erhöhen. Doch auch die Gäste sollten noch einmal zu einem Treffer gelangen, als Hartmann 16 Sekunden vor Schluss des Drittels ins Tor der Falken lupfen kann zum Pausenstand von 4:2.

Das letzte Drittel zeigte dann allerdings deutlich auf, dass die Falken dieses Spiel von Anfang an dominierten und den Gästen gingen von Minute zu Minute immer mehr die Kräfte aus. Nach einem Doppelschlag von Robert Wittmann und Andreas Bippus innerhalb von 78 Sekunden schien das Spiel endgültig erledigt zu sein. Zwar konnten die Gäste noch einmal durch Kracht auf 6:3 verkürzen, aber nun legte die Sturmreihe noch einmal richtig los und Andrew Bailey, Christian Wittmann und Stefan Bilstein konnten sich noch in die Torliste eintragen. Besonderheit bei diesem fairen Spiel war die reine Spielzeit von unter zwei Stunden und lediglich eine Strafzeit für die Gäste.

Mit diesem 9:3-Heimsieg schließen die Falken wieder auf die Hannover Scorpions in der Tabelle bis auf einen Punkt auf, da das Team aus Langenhagen am Abend beim Derby gegen die Hannover Indians verlor.

Für die Falken geht es am kommenden Sonntag in die Wedemark nach Mellendorf, wo die Wedemark Scorpions um 19 Uhr warten. Auch dort haben die Falken noch eine offene Rechnung vom letzten Spiel vor heimischem Publikum offen.

Tore: 1:0 (9:27) Robert Wittmann (Andrew Bailey, Michael Schwindt), 2:0 (11:35) Andrew Bailey (Robert Wittmann, Tobias Schwab), 2:1 (29:21) Pierre Kracht (Kim Wikström, Matthias Kohl), 3:1 (31:09) Christian Wittmann (Christion Schock, Semen Glusanok), 4:1 (36:18) Tobi Schwab(Bailey, Schwindt/6-4), 4:2 (39:45) Werner Hartmann (Matthias Kohl, Pierre Kracht), 5:2 (47:32) Robert Wittmann (Andrew Bailey, Tobias Schwab), 6:2 (48:50) Andreas Bippus (Maximilian Bauer, Stefan Bilstein), 6:3 (50:47) Pierre Kracht (Matthias Kohl, Werner Hartmann), 7:3 (52:14) Andrew Bailey (Tobias Schwab, Robert Wittmann), 8:3 (56:05) Christian Wittmann (Christian Schock, Erik Pipp), 9:3 (59:30) Stefan Bilstein (Mario d‘ Antuono). Strafen: Braunlage 0, Nordhorn 2. Zuschauer: 491.

Mathias Müller fällt am Wochenende verletzt aus
Markus Schmidt gibt sein Comeback bei den Füchsen Duisburg

​Die Füchse Duisburg sind am kommenden Wochenende nur einmal im Einsatz und bleiben am Freitag spielfrei, weil der eigentliche Gegner, die Tilburg Trappers, National...

Halbzeit in der Hauptrunde der Oberliga Nord
Herner EV will neue Heimserie starten

​Mit dem Heimspiel am Freitagabend gegen die Saale Bulls Halle in der Hannibal-Arena (20 Uhr) endet die erste Hälfte der Oberliga-Nord-Hauptrunde für den Herner EV, ...

Vorher geht’s nach Hamburg
Moskitos Essen brennen auf Revanche im Heimspiel gegen Leipzig

​Daheim gegen die Icefighters Leipzig und zuvor bei den Crocodiles Hamburg – diese zwei Partien stehen am kommenden Wochenende bei den Wohnbau Moskitos Essen auf dem...

Spiele gegen Hannover und Halle
Rostock Piranhas treffen auf Tabellennachbarn

​Erneut sind die Rostock Piranhas an einem Freitag Gastgeber eines Ligaspiels. Die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt, die Hannover Indians, machen es ...

Neuzugang aus Essen
Julian Airich wechselt zu den Hannover Scorpions

​Trotz des Erfolgs in Herne am vergangenen Sonntag fehlte den Hannover Scorpions in dieser Begegnung eine komplette Reihe. Jetzt haben die Verantwortlichen der Melle...

Vertragskündigung
Julian Airich verlässt die Moskitos Essen

​Stürmer Julian Airich hat seinen bis Saisonende laufenden Vertrag mit den ESC Wohnbau Moskitos Essen völlig überraschend mit sofortiger Wirkung einseitig gekündigt....

Am Freitag ist der KEV zu Gast
Hannover Scorpions gewinnen in Herne mit 5:3

​Damit hatten nur wenige gerechnet. Mit einer kämpferisch überragenden Leistung schlagen die Hannover Scorpions am Sonntag den Tabellenzweiten der Oberliga Nord, den...

Leipzig droht im Vorderfeld Anschluss zu verlieren
Crocodiles Hamburg und Hannover Scorpions überraschen mit Siegen

​Der Herner EV hatte in der Oberliga Nord nach der Schwäche der Tilburg Trappers die einmalige Chance, mit einem Sieg gegen die Hannover Scorpions wieder punktgleich...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Hannover
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Krefelder EV Krefeld
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 15.12.2019
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord