Trainer Williams greift selbst zum SchlägerEin Comeback am Wochenende

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende stehen wieder zwei Begegnungen für die Beach Boys auf dem Plan. Am Freitag, den 27. November empfangen die Timmendorfer in heimischer Halle die Wohnbau Moskitos Essen (20 Uhr), ehe es am Sonntag, 29. November, in Farmsen gegen die Crocodiles Hamburg (19 Uhr) wieder um wichtige Punkte geht.

Der Freitagsgegner, die Essener Moskitos, will den Anschluss an die oberen Tabellenplätze halten, und gehen so, mit ordentlich Druck in die Partie. Die Freude über drei Punkte an der Ostsee wollen die Beach Boys, den wilden und jungen Essener Jungs nicht machen. Das Team von EHC-Trainer Martin Williams wird alles daran setzen, die Punkte an der Ostseeküste zu behalten.

Keine leichte Aufgabe, wenn man sieht, dass mit Christian Herrmann und Viktor Engert zwei Spieler schon verletzt fehlen und zudem mit Marius Nägele und Michael Chvostek auch noch zwei Timmendorfer Spieler gesperrt sind.

Ein „Comeback“ ist unausweichlich: Die Rede ist von Trainer Martin Williams. Zuletzt war Williams angeschlagen und hatte eine Verletzung an der Hand. In Bremen beim Testspiel gegen die Weserstars stand er das erste Mal nach zwei Jahrzehnten wieder für die Timmendorfer auf dem Eis und traf direkt. Nun also das Comeback und Pflichtspiel-Debüt in dieser Saison, denn die Ausfälle gerade in der Defensive erfordern diesen Schritt.

„Ich habe am Dienstag und Mittwoch mit dem Team trainiert. Ob es für Freitag schon reicht, werden wir heute Abend beim Abschlusstraining sehen“, so Martin Williams. Auf eines legte er sich aber definitiv schon fest: „Ich werde auf jeden Fall am Sonntag bei den Crocodiles spielen.“

Apropos Crocodiles: letzte Saison gab es in allen vier Duellen mit den Farmsenern nicht zu holen für Timmendorf. Doch dieses Wochenende soll und muss sich dies ändern. Mit großer Konzentration und einer kompakten kämpferischen Leistung wie vergangene Woche gegen den Hamburger SV und Preussen Berlin soll auch am Sonntag in Farmsen gepunktet werden.

Crocodiles besiegen Indians im Verfolgerduell
Hannover Scorpions gewinnen locker Spitzenspiel in Herne

​Erneut ging es in der Oberliga Nord hoch her. Die große Frage, wer in Herne gewinnen würde, wurde von den Hannover Scorpions souverän beantwortet. Sie sind und blei...

Zweimal gegen Leipzig
Herforder Ice Dragons planen Rückkehr in den Spielbetrieb

​Neuer Anlauf – der Herforder EV plant nach den coronabedingten Absagen vom vergangenen Wochenende die Rückkehr in den Spielbetrieb der Oberliga Nord. „Es waren genu...

Weiden siegt auch in Lindau
Black Dragons Erfurt bremsen Hamburgs Aufholjagd aus

​Zwei Nachholspiele sah in dieser Woche der Zeitplan der Oberliga Nord vor. Während Herne seiner Favoritenrolle in Hamm nachkam, setzte sich Hamburg in Erfurt in die...

Glatzel und Hoffmann bleiben
Torhüterduo der Icefighters Leipzig verlängert

​Die Verantwortlichen der EXA Icefighters Leipzig bauen bereits an der Mannschaft für die kommende Saison. Dabei sind sich die Geschäftsführer einig, dass sie einen ...

Leipzigs Wolter besiegt Rostock im Alleingang – Krefeld schockt Essen
Hannover Scorpions nehmen auch die Tilburger Hürde

​Die Tilburg Trappers hatten die Chance, den Rückstand auf die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord zu verkürzen – und vergaben diese. Jetzt hat man schon sieben ...

Kantersieg von Erfurt – Limburg überrascht in Leipzig
Herner EV setzte sich im Spitzenspiel gegen Tilburg durch

​Das Spitzenspiel in der Oberliga Nord entpuppte sich auch real als Topspiel. Wie es sich gehört, mussten Herne und Tilburg in die Overtime, in der letztendlich die ...

Kanadier wechselt zu den Rockets
Cody Drover stürmt ab sofort für die EG Diez-Limburg

​Mit der Verpflichtung des Stürmers Cody Drover holen sich die Rockets weitere spielerische Qualität in den Kader. Der Kanadier ist heute mit seiner Familie in Düsse...

Crocodiles Hamburg gewinnen zweistellig
Drei Favoritensiege in der Oberliga Nord

​Das war eine eindeutige Sache für die Heimteams. Alle drei Nachholspiele in der Oberliga Nord gingen an die favorisierten Gastgeber. Allerdings muss man den Gegnern...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 28.01.2022
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 4
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
4 : 5
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
2 : 6
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
2 : 6
Icefighters Leipzig Leipzig
Crocodiles Hamburg Hamburg
5 : 3
Hannover Indians Indians
Samstag 29.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 30.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Indians
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg