Trainer-Duo für den AECAdendorfer EC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Name Kinzel ist in Adendorf durchaus ein Begriff. Anfang der 90er Jahre kam der heute 53-jährige Dieter Kinzel als Spieler zum Adendorfer EC und sorgte zusammen mit vielen anderen ehemaligen Cracks aus Weißwasser für einen Eishockeyboom in Adendorf. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn wechselte der ehemalige DDR-Nationalspieler und WM-Teilnehmer auf die Trainerbank, wo er zuerst beim Adendorfer EC und später auch sehr erfolgreich beim TuS Harsefeld die Geschicke leitete. Im Team der Heidschnucken ist Dieter Kinzel durchaus bekannt und respektiert. So leitete er in den vergangenen vier Jahren nicht nur das Sommertraining beim AEC, sondern stand bei den ehemaligen Trainern Lumir Mikesz und Uwe Gräser zeitweise als Co-Trainer mit auf dem Eis. In der Ära Bentenrieder sammelte Dieter Kinzel viele Sympathiepunkte als er mehrfach als „Feuerwehrmann“ einsprang, wenn Andreas Bentenrieder verhindert war. Seit Mitte der Saison 2011/12 ist Dieter Kinzel zusammen mit Falko Kucharek Trainer der Knabenmannschaft des Adendorfer EC. Dieses Traineramt beim Nachwuchs werden beide auch in der kommenden Saison fortführen. „Es war uns allen in den Gesprächen sehr wichtig, dass der Nachwuchs keine Abstriche machen muss und beide dem Nachwuchs weiter zu 100 Prozent zur Verfügung stehen“, so Finn Sonntag der sportliche Leiter der Oberligamannschaft, der sich hierdurch auch eine noch stärke Bindung und Zusammenarbeit zwischen Herren und dem Nachwuchs verspricht.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

AufstiegsplayOffs zur DEL2