Trainer Danny Albrecht hat beim Herner EV verlängertZwei weitere Jahre

Danny Albrecht bleibt am Gysenberg. (Foto: Herner EV)Danny Albrecht bleibt am Gysenberg. (Foto: Herner EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Herner EV hat den Vertrag mit Chef-Trainer Danny Albrecht um zwei Jahre verlängert! „Das Arbeiten mit Danny macht großen Spaß und ist sehr angenehm. Wir haben die gleichen Vorstellungen von dem, wie es in der Zukunft hier weiterlaufen soll. Aus diesem Grund sind wir uns auch sehr schnell einig geworden“, war die Vertragsverlängerung für HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert nur eine logische Konsequenz aus der guten sportlichen Entwicklung der vergangenen anderthalb Jahre.

Danny Albrecht übernahm nach der Erkrankung von Herbert Hohenberger, kurz vor dem Start der Saison 2018/2019, das Traineramt der Grün-Weiß-Roten und führte den HEV in der letzten Saison sensationell bis ins Halbfinale der Playoffs. Sein Vertrag läuft nun bis zum Jahr 2022.

„Ick freu mir“, war sein erster Kommentar nach Bekanntgabe der Verlängerung. „Ich bin dankbar dafür, dass der HEV mir die Chance gegeben hat, als noch junger Trainer diese Mannschaft zu übernehmen. Wir gehen den Weg nun gemeinsam weiter und wollen uns von Tag zu Tag ein bisschen verbessern und weiterentwickeln. Und zwar immer weiter nach vorne“, ist Danny Albrecht heiß auf die kommenden Aufgaben, die es am Gysenberg zu bewerkstelligen gibt.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2