Timmendorf steht vor den nächsten schweren AufgabenBärenstarke Neuwieder kommen

Timmendorfs Trainer Martin Williams. (Foto: Verein)Timmendorfs Trainer Martin Williams. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Raus aus der Länderspielpause, die Liga geht endlich weiter. Für den EHC Timmendorfer Strand heißt es am Wochenende, wieder alles zu geben und die nächsten wichtigen Punkte einzufahren. Am Freitag steht die erste schwere Aufgabe vor den Beach Boys. Der EHC Neuwied reist 570 Kilometer an, und spielt um 20 Uhr im ETC. Am Sonntag treffen die Timmendorfer am Pferdeturm auf die Hannover Indians; Bully ist um 19 Uhr.

Der Freitagsgegner, der EHC Neuwied, geht gestärkt und mit viel Selbstbewusstsein aus der Länderspiel-Pause. Bären-Trainer Craig Streu freut sich auf die zweite Phase der Saison und lässt verlauten, dass den Neuwiedern die Pause sehr gut getan hat. Ein höchst motivierter Gegner spielt am Timmendorfer Strand vor, doch die Beach Boys wollen dem entschlossen entgegentreten.

„Am Anfang der Saison ist es uns gelungen, trotz überwiegend schwieriger personeller Situation von Ausfällen das ein oder andere knappe Ergebnis zu erzielen“, so Timmendorfs Coach Martin Williams. Die letzte Partien der Cracks vom Strand waren ernüchternd. In Herne verlor man 2:10 und daheim setzte es eine Deftige 0:12-Niederlage gegen die Icefighters Leipzig. Dennoch war beim letzten Spiel in Tilburg ein Aufwärtstrend zu erkennen.

Das 1:5 gegen die Trappers war ein anständiges Ergebnis, denn trotz vieler fehlender Leistungsträger haben die Jungs auf dem Eis alles gegeben. „Das ein oder andere Mal ist es uns gelungen, die Gegner zu überraschen“, ergänzt Martin Williams und fügt weiter hinzu: „Für Freitag erwarte ich im wahrsten Sinne des Wortes eine bärenstarke Mannschaft.“ Diese bärenstarke Mannschaft braucht es wohl auch, um den Tabellendritten zu bezwingen.

Am Sonntag reisen die Beach Boys mit großer Fan-Unterstützung nach Hannover zu den Indians. Ein echter Kracher, gerade für die Timmendorfer Fans, denn das Verhältnis zu den Anhängern der Indians ist fantastisch. In den letzten Jahren konnten die Timmendorfer dort die ein oder andere Party feiern, die letzten Partien am Pferdeturm waren immer spannend und relativ knapp. Nun hofft man, dass der EHC Timmendorfer Strand auch am kommenden Sonntag eine ähnliche Leistung wie in den vergangenen Jahren abrufen kann.

Weiden siegt auch in Lindau
Black Dragons Erfurt bremsen Hamburgs Aufholjagd aus

​Zwei Nachholspiele sah in dieser Woche der Zeitplan der Oberliga Nord vor. Während Herne seiner Favoritenrolle in Hamm nachkam, setzte sich Hamburg in Erfurt in die...

Glatzel und Hoffmann bleiben
Torhüterduo der Icefighters Leipzig verlängert

​Die Verantwortlichen der EXA Icefighters Leipzig bauen bereits an der Mannschaft für die kommende Saison. Dabei sind sich die Geschäftsführer einig, dass sie einen ...

Leipzigs Wolter besiegt Rostock im Alleingang – Krefeld schockt Essen
Hannover Scorpions nehmen auch die Tilburger Hürde

​Die Tilburg Trappers hatten die Chance, den Rückstand auf die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord zu verkürzen – und vergaben diese. Jetzt hat man schon sieben ...

Kantersieg von Erfurt – Limburg überrascht in Leipzig
Herner EV setzte sich im Spitzenspiel gegen Tilburg durch

​Das Spitzenspiel in der Oberliga Nord entpuppte sich auch real als Topspiel. Wie es sich gehört, mussten Herne und Tilburg in die Overtime, in der letztendlich die ...

Kanadier wechselt zu den Rockets
Cody Drover stürmt ab sofort für die EG Diez-Limburg

​Mit der Verpflichtung des Stürmers Cody Drover holen sich die Rockets weitere spielerische Qualität in den Kader. Der Kanadier ist heute mit seiner Familie in Düsse...

Crocodiles Hamburg gewinnen zweistellig
Drei Favoritensiege in der Oberliga Nord

​Das war eine eindeutige Sache für die Heimteams. Alle drei Nachholspiele in der Oberliga Nord gingen an die favorisierten Gastgeber. Allerdings muss man den Gegnern...

Saale Bulls Halle und Hannover Scorpions rutschen aus
Tilburg Trappers sind der Gewinner des Spieltags

​Wer hätte wohl darauf gewettet, dass die Saale Bulls Halle und die Hannover Scorpions verlieren und der Sieg der Tilburg Trappers in Hamm praktisch sechs Punkte wer...

Spitzenteams gewinnen ihre Spiele
Hammer Eisbären ziehen Herne den Stecker

​Das war schon eine Überraschung. Die Hammer Eisbären bewiesen unglaubliche Moral und holten in der Oberliga Nord völlig verdient zwei Punkte beim Herner EV. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 26.01.2022
Hammer Eisbären Hamm
4 : 6
Herner EV Herne
Freitag 28.01.2022
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Samstag 29.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 30.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Indians
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne