Thomas Herklotz verstärkt die FalkenNeuzugang von den Hannover Scorpions

Letztes Saison spielte Thomas Herklotz noch gegen die Falken (Foto: F.Brandes/Sportfotos BS)Letztes Saison spielte Thomas Herklotz noch gegen die Falken (Foto: F.Brandes/Sportfotos BS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Harzer Falken erhalten weiter eine schlagkräftige Verstärkung im Sturm. Von den Hannover Scorpions wechselt  Thomas Herklotz an den Wurmberg. Der 18-jährige gebürtige Wolfsburger holte in der letzten Saison mit den Scorpions den Meistertitel der Oberliga Nord und kam dabei auf insgesamt 43 Einsätze in denen er 18 Punkte sammeln konnte. Seine Eishockeyjugend verbrachte er unter anderem bei den EHC Grizzly Adams Wolfsburg und in Berlin sowie Dresden. Auch Trainer Bernd Wohlmann ist voller Vorfreude für die neue Verstärkung: „Ich war schon letztes Jahr an ihm dran, der Junge hat was.“

Auch wenn der Spielplan für die kommende Oberliga Saison noch nicht feststeht, legen die Falken bereits jetzt die Preise für die kommende Saison fest. Um weiter hochklassiges Eishockey am Wurmberg finanzieren zu können, erhöhen die Falken dabei die Preise. Dabei werden die Tageskarten um einen Euro teurer. Schüler und Studenten erhalten weiterhin unabhängig von der Kategorie einen Rabatt von zwei Euro. Auch dürfen Kinder unter zwölf Jahren weiterhin kostenlos Eishockey im Wurmbergstadion genießen.

Als Dankeschön für die Unterstützung der Fans in der vergangenen Saison wird es eine besondere Aktion geben. Fans, die ihre Dauerkarte bis zum 17.Juli bei den Falken kaufen möchten, bekommen diese noch zum alten Preis. Diese Karten sind des Weiteren übertragbar und gelten zusätzlich auch für die Freundschaftsspiele der Falken.

Marketingchef Devid Wilde äußerte sich zu den Preiserhöhungen wie folgt: „Neben Verbandsabgaben, erhöhtem Materialaufwand und Reisekosten, kommt die zu zahlende Stadionmiete hinzu. Auch ein konkurrenzfähiges Team, das gegenüber der Vorsaison mehr Spiele bestreiten wird, ziehe ebenfalls höhere Kosten nach sich. Und wir werden nicht den Fehler machen, uns dem Druck der Liga zu unterwerfen, und über das festgelegte Budget hinaus Spieler verpflichten. Wir liegen noch immer deutlich unter den Preisen mancher Mitkonkurrenten, welche über ein höheres Budget verfügen.“

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Weitere Gespräche laufen
Herner EV bestätigt nach Saisonende neun Abgänge

​Knapp eine Woche nach dem Ende der eigenen Oberliga-Nord-Saison gibt der Herner EV neun Abgänge bekannt. „Wir bedanken uns bei allen Akteuren, dass sie unsere Farbe...

4:3 nach 67 Spielminuten gegen Selber Wölfe
Hannover Scorpions gewinnen erstes Oberliga-Finalspiel

​Mit einer großen Portion Glück, aber auch ebenso großes Können bezwang der Meister der Oberliga Nord, die Hannover Scorpions, seinen Pedant aus dem Süden, die Selbe...

500-Punkte-Marke rückt näher
Rekordspieler und Kapitän Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Der Kapitän bleibt an Bord. Eigentlich ist das keine überraschende Nachricht. Mit Florian Eichelkraut verlängert der dienstälteste Spieler der Geschichte der Icefig...

Stürmer verlängert in Farmsen
Crocodiles Hamburg binden Harrison Reed für zwei Jahre

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Harrison Reed um zwei Jahre verlängert. Der Kanadier stürmt somit bis 2023 für die Hanseaten. Reed wurde im Januar nach...

Nun Oberliga-Finale gegen die Selber Wölfe
9:6! Hannover Scorpions ringen Herne nieder und sind Nord-Meister

​Was für eine Finalserie, was für ein Finish! Beide Mannschaften bewiesen, dass sie zu Recht im Play-off-Finale um die Meisterschaft der Oberliga Nord stehen. Nachde...

Oberliga Nord Playoffs