Testspielsieg gegen Preussen BerlinRostock Piranhas

Testspielsieg gegen Preussen BerlinTestspielsieg gegen Preussen Berlin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die mitgereisten Fans der Preussen konnten dann auch das erste Tor im Spiel feiern. Marvin Deske gelang es auf Vorbereitung von Philip Reuter kurz nach einer Rostocker Unterzahl in der neunten Minute, den Puck im Tor von Tobias John unterzubringen.

Die Piranhas übernahmen dann aber das Zepter. In der 12. und 14. Spielminute waren es Petr Sulcik und Eric Haiduk, die das Spiel drehten.

Aus der ersten Pause kamen dann die Preussen wieder besser aus der Kabine. Philip Reuter und Nico Jentsch gaben der Partie in der 25. und 29. Minute eine erneute Wende, ehe Rostock – nun wachgerüttelt – durch Vitalij Blank, Paul Stratmann und Petr Sulcik bis zur zweiten Pause auf 5:3 davonzog.

Nach einer Strafe gegen Renè Wegner war es der ehemalige Rostocker Max Janke, der für die Berliner den Anschlusstreffer durch einem schönen Schlagschuss zum 5:4 erzielen konnte. Die Piranhas erhöhten noch einmal das Tempo und die Spielkombinationen wurden noch flüssiger. Auf Seiten der Preussen saß gerade Kapitän Michael Henk auf der Strafbank, da gelang dem vierfachen Torschützen an diesem Abend, Petr Sulcik, die 6:4-Führung für die Raubfische. Mit Spielwitz und schönen Kombinationen erhöhten die Piranhas das Ergebnis durch Marvin Kablau und Petr Sulcik noch zum 8:4-Endstand.

„Am Freitag testen wir noch einmal gegen die Falken aus Braunlage, aber unsere Mannschaft hat heute gezeigt, dass sie bereit für den Oberligastart am Sonntag gegen den HSV ist. Einige Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr waren noch zu erkennen, aber diese werden wir noch abstellen. Trotzdem müssen wir am Sonntag beim HSV hellwach sein, denn der HSV hat sich sehr gut verstärkt“, so Rostocks Trainer Wolfgang Wünsche nach dem Spiel.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Oberliga Nord Hauptrunde