Test gegen Harzer Falken für Uli Egen aufschlussreichECC Preussen unterliegt Braunlage

Neuzugang Kyle Piwowarczyk beim Bully. (Foto: Rolf Lux)Neuzugang Kyle Piwowarczyk beim Bully. (Foto: Rolf Lux)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuvor wurde ordentlich Kondition gebolzt und das teilweise dreimal am Tag, wie Headcoach Uli Egen nach dem Spiel verriet. Gäste waren die Harzer Falken, die mit ihrem Trainer Arno Lörsch ebenfalls auf viele Erkenntnisse hoffen. Heißt: Beiden Übungsleitern wird es darauf ankommen, wie sich die bisherige Saisonvorbereitung in den Knochen auswirkt und ob innerhalb der Teams schon Abläufe sowie Geschwindigkeit stimmen.

Der Trainer ist auch Teil einiger Veränderungen, mit denen die Preussen in die neue Oberliga-Saison 2018/19 gehen – auch im Tor setzt man nun auf den Neuzugang Erik Reukauf von den Black Dragons Erfurt, mit Haudegen wie Stürmer Marvin Tepper oder Felix Braun wurden hingegen die Verträge verlängert. Uli Egen wurde neuverpflichtet, weil Björn Leonhard sich wiederum andere Dinge kümmert, nachdem er David Haas hinter Bande abgelöst hatte.

Das Spiel ECC Preussen gegen die Harzer Falken endete mit 4:4 nach sechzig Minuten, sodass es für eine Entscheidung das Penaltyschießen brauchte. Hier hatten dann die Gäste aus dem Harz die Nase vorne – auch, weil in der letzten Situation der Schuss von Felix Braun aus Sicht der Schiedsrichter den Puck nicht über die Linie befördert hatte, sondern bei Torhüter Fabian Hönkhaus hängenblieb.

So dürfte dann auch gerade bei den Coaches ebenfalls einiges hängengeblieben sein, Uli Egen sah „viele individuelle Fehler“ und „durch hartes Training wenig Tempo“.  Aber man wolle das nicht überbewerten und an Stellschrauben wie zum Beispiel dem Herausspielen aus der eigenen Zone weiter drehen. Mindestens bis zum nächsten Gradmesser in der Vorbereitung, wenn es Samstag, 8. September, um 19.30 Uhr „auswärts“ im P9 am Glockenturm gegen die Berlin Blues geht.

Rolf Lux


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde