Teilnehmer für die Meisterschafts- und Qualifikationsrunde stehen festOberliga Nord

Die Füchse Duisburg und die Icefighters Leipzig standen sich im Spitzenspiel der Oberliga Nord am Donnerstag gegenüber - und eröffnen auch am Samstag die Meisterrunde. Dann allerdings in Taucha. (Foto: Roland Christ)Die Füchse Duisburg und die Icefighters Leipzig standen sich im Spitzenspiel der Oberliga Nord am Donnerstag gegenüber - und eröffnen auch am Samstag die Meisterrunde. Dann allerdings in Taucha. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Meisterschaftsrunde treffen die ersten sieben Mannschaften der Abschlusstabelle der Hauptrunde aufeinander. Dafür konnten sich neben Tabellenführer Tilburg Trappers sowie den zweitplatzierten EXA Icefighters Leipzig und den drittplatzierten Füchsen aus Duisburg außerdem noch die Hannover Scorpions, die ESC Wohnbau Moskitos Essen, die Hannover Indians und die Saale Bulls Halle qualifizieren.

Die Platzierten acht bis 14 spielen in der Qualifikationsrunde gegeneinander. Neben dem Herner EV treten hier noch die Crocodiles Hamburg, die TecArt Black Dragons Erfurt, der ECC Preussen Berlin, die Rostock Piranhas, der EHC Timmendorfer Strand 06 und der EC Harzer Falken an.

Die Punkte und Tore der Hauptrunde werden in beide Runden komplett übernommen.

Meisterrunde:

30. Dezember

19.00 Uhr: Icefighters Leipzig – Füchse Duisburg

20.00 Uhr: Moskitos Essen – Saale Bulls Halle

20.00 Uhr: Hannover Scorpions – Tilburg Trappers

2. Januar

20.00 Uhr: Hannover Indians –Moskitos Essen

20.00 Uhr: Saale Bulls Halle – Hannover Scorpions

20.00 Uhr: Tilburg Trappers – Icefighters Leipzig

5. Januar

19.30 Uhr: Füchse Duisburg – Saale Bulls Halle

20.00 Uhr: Hannover Scorpions –Moskitos Essen

20.00 Uhr: Tilburg Trappers – Hannover Indians

7. Januar

18.15 Uhr: Saale Bulls Halle – Tilburg Trappers

18.30 Uhr: Moskitos Essen – Icefighters Leipzig

19.00 Uhr: Hannover Indians – Füchse Duisburg

Qualifikationsrunde:

30. Dezember

19.00 Uhr: Rostock Piranhas – Crocodiles Hamburg

20.00 Uhr: Harzer Falken – EHC Timmendorfer Strand

20.00 Uhr: Black Dragons Erfurt – ECC Preussen Berlin

2. Januar:

19.30 Uhr: ECC Preussen Berlin – Harzer Falken

19.30 Uhr: Crocodiles Hamburg – Herner EV

20.00 Uhr: EHC Timmendorfer Strand – Black Dragons Erfurt

5. Januar:

20.00 Uhr: Herner EV – Black Dragons Erfurt

20.00 Uhr: Harzer Falken – Rostock Piranhas

20.00 Uhr: Crocodiles Hamburg – EHC Timmendorfer Strand

7. Januar:

16.00 Uhr: Black Dragons Erfurt – Harzer Falken

18.00 Uhr: EHC Timmendorfer Strand – Herner EV

19.00 Uhr: Rostock Piranhas – ECC Preussen Berlin

Gegen Ex-Coach dreimal geführt und doch verloren
ECC Preussen verliert spannendes Spiel gegen die Indians

​Nach der Länderspielpause sahen knapp 300 Fans das Oberliga-Spiel zwischen dem ECC Preussen Berlin und den Hannover Indians. Die Charlottenburger mussten sich in ei...

Hannover Indians überholen den Herner EV
Tilburg Trappers und Hannover Scorpions haben sechs Punkten Vorsprung

​Der Zweikampf geht weiter. Beide Führenden der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers wie auch die Hannover Scorpions, gaben sich mit ihren Siegen keine Blöße. Ein Tau...

5:4-Erfolg nach Verlängerung
Crocodiles Hamburg schlagen Herne in Overtime

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das Heimspiel gegen den Herner EV mit 5:4 (1:2, 2:0, 1:2, 1:0) in Overtime gewonnen. ...

Einmal Konkurrenten und einmal Partner
Die zweiten Seiten der Hannover Indians und Hannover Scorpions

​Am Sonntagabend ist es wieder einmal so weit. Die beiden Rivalen aus dem Großraum Hannover treffen sich am altehrwürdigen Pferdeturm um ein Derby zu zelebrieren, wi...

Amerikaner spielte zuletzt für die Selber Wölfe
Nicholas Miglio wechselt zu den Moskitos Essen

​Die Moskitos Essen besetzen ihre zweite Import-Stelle neben Aaron McLeod mit dem amerikanischen Stürmer Nicholas Miglio. ...

REC trifft auf Duisburg und Herne
Viktor Beck zurück im Kader der Rostock Piranhas

​Die Strafe von Viktor Beck ist abgesessen. Ab dem kommenden Freitag kann er den Sturm der Rostock Piranhas wieder verstärken. Thomas Voronov muss dagegen noch zwei ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!