Sven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird SportdirektorCrocodiles Hamburg

Sven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird SportdirektorSven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird Sportdirektor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Spieler hat sich der neue Coach vor allem beim EHC Timmendorfer Strand einen Namen gemacht. Im Jahr 2003 begann der heute 42-Jährige seine Trainerkarriere beim Adendorfer EC als Cheftrainer. Danach zog es ihn für viele Jahre zurück an den Timmendorfer Strand, wo er als Trainer im Nachwuchs beschäftigt war. Im Jahr 2011 wagte er den Sprung in die Oberliga und übernahm hauptverantwortlich die Icefighters Leipzig in der Oberliga Ost, bevor er 2012 für ein halbes Jahr die Geschicke bei den Hammer Eisbären in der Oberliga West übernahm. Noch im Dezember 2012 folgte ein Wechsel zum EHC Timmendorfer Strand 06, wo er als Cheftrainer die Beachboys zur überraschenden Meisterschaft führte. Eine Saison später konnte er mit der Vizemeisterschaft der Timmendorfer erneut überzeugen. Seine Erfolge und Oberligaerfahrung sollen jetzt den Crocodiles zu einer erfolgreichen Saison verhelfen.

Der bisherige Trainer Jan Pelant übernimmt den  Posten des Sportdirektors und wird die Führung der Crocodiles in allen sportlichen Fragen beraten. Kay Berling und Heiko Stammer sind als Vorsitzende des Fördervereins froh, dass man auf diesem Wege die Mannschaftsführung weiter stärken konnte. Gleichzeitig bedanken sie sich bei Pelant für die geleistete Arbeit als Trainer und wünschen ihm und Sven Gösch viel Erfolg in ihren neuen Einsatzbereichen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Oberliga Nord Hauptrunde