Sven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird SportdirektorCrocodiles Hamburg

Sven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird SportdirektorSven Gösch neuer Crocodiles-Trainer – Jan Pelant wird Sportdirektor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Spieler hat sich der neue Coach vor allem beim EHC Timmendorfer Strand einen Namen gemacht. Im Jahr 2003 begann der heute 42-Jährige seine Trainerkarriere beim Adendorfer EC als Cheftrainer. Danach zog es ihn für viele Jahre zurück an den Timmendorfer Strand, wo er als Trainer im Nachwuchs beschäftigt war. Im Jahr 2011 wagte er den Sprung in die Oberliga und übernahm hauptverantwortlich die Icefighters Leipzig in der Oberliga Ost, bevor er 2012 für ein halbes Jahr die Geschicke bei den Hammer Eisbären in der Oberliga West übernahm. Noch im Dezember 2012 folgte ein Wechsel zum EHC Timmendorfer Strand 06, wo er als Cheftrainer die Beachboys zur überraschenden Meisterschaft führte. Eine Saison später konnte er mit der Vizemeisterschaft der Timmendorfer erneut überzeugen. Seine Erfolge und Oberligaerfahrung sollen jetzt den Crocodiles zu einer erfolgreichen Saison verhelfen.

Der bisherige Trainer Jan Pelant übernimmt den  Posten des Sportdirektors und wird die Führung der Crocodiles in allen sportlichen Fragen beraten. Kay Berling und Heiko Stammer sind als Vorsitzende des Fördervereins froh, dass man auf diesem Wege die Mannschaftsführung weiter stärken konnte. Gleichzeitig bedanken sie sich bei Pelant für die geleistete Arbeit als Trainer und wünschen ihm und Sven Gösch viel Erfolg in ihren neuen Einsatzbereichen.

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Weitere Gespräche laufen
Herner EV bestätigt nach Saisonende neun Abgänge

​Knapp eine Woche nach dem Ende der eigenen Oberliga-Nord-Saison gibt der Herner EV neun Abgänge bekannt. „Wir bedanken uns bei allen Akteuren, dass sie unsere Farbe...

4:3 nach 67 Spielminuten gegen Selber Wölfe
Hannover Scorpions gewinnen erstes Oberliga-Finalspiel

​Mit einer großen Portion Glück, aber auch ebenso großes Können bezwang der Meister der Oberliga Nord, die Hannover Scorpions, seinen Pedant aus dem Süden, die Selbe...

500-Punkte-Marke rückt näher
Rekordspieler und Kapitän Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Der Kapitän bleibt an Bord. Eigentlich ist das keine überraschende Nachricht. Mit Florian Eichelkraut verlängert der dienstälteste Spieler der Geschichte der Icefig...

Stürmer verlängert in Farmsen
Crocodiles Hamburg binden Harrison Reed für zwei Jahre

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Harrison Reed um zwei Jahre verlängert. Der Kanadier stürmt somit bis 2023 für die Hanseaten. Reed wurde im Januar nach...

Oberliga Nord Playoffs