Sven Gösch bleibt in HamburgCrocodiles planen mit größerem Kader

Lesedauer: ca. 1 Minute

Sven Gösch (42) wird auch in der kommenden Saison Trainer der Crocodiles Hamburg in der Oberliga Nord bleiben. In der abgelaufenen Spielzeit erreichte er mit der Mannschaft eine deutliche Stabilisierung und die beste Platzierung des Teams seit mehr als zehn Jahren.

„Die Entscheidung ist mir recht leicht gefallen, das was ich letztes Jahr mit dieser Mannschaft erleben durfte schweißt zusammen. Ich bin auch nicht der Typ, der in jedem Jahr eine neue Herausforderung braucht und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich hier mit meinem Job noch nicht fertig bin“, erklärte der Coach.

Dass die Herausforderungen in der neuen Oberliga Nord größer werden, ist Gösch klar: „Es wird eine harte Saison, Mannschaften wie Duisburg wollen in die DEL2 und werden sicher mit Kanonen auf Spatzen schießen. Die Zuschauer werden viele neue, starke Mannschaften in Farmsen sehen und das macht die Spiele auch interessant.“ Dabei versucht er, die Rolle seiner Mannschaft in der neuen Liga zu finden. „Wir müssen schauen, wie sich die Personalpolitik der anderen Vereine entwickelt. Es werden nicht alle Vereine auf einem Niveau spielen können, so dass wir sicher mit zwei verschiedenen Klassen innerhalb dieser Liga rechnen müssen. Ich will Spiele gewinnen und das ist auch mein Job. Gleiches verlange ich natürlich auch von meinen Spielern. Wenn wir den Teamspirit der letzten Saison erreichen und wir nach jedem Spiel sagen können, wir haben alles gegeben, bin ich zu frieden.“ Klar ist für den Coach, dass der Kader größer werden muss. „Sonst werden wir untergehen.“ Dabei kündigte er Veränderungen in allen Bereiche der Mannschaft an. Als Ziel formuliert Gösch den Klassenerhalt. „Auf jeden Fall möchten wir unseren Zuschauern sportlich attraktive und spannende Spiele bieten. Langfristig müssen wir aber auch an den Strukturen arbeiten, zweimal die Woche Training von 20.45 bis 22 Uhr ist für diese Liga zu wenig. Der Verein hat sich jetzt aber breit aufgestellt und wir arbeiten in alle Richtungen sehr engagiert.“ Ende August/Anfang September wird das Eistraining beginnen. „Dann sehen wir auch, wie viele Vorbereitungsspiele wir bestreiten können. Ich würde gerne sechs Spiele machen, es kann aber auch sein, dass es nur vier werden“, so der Coach der Crocodiles.

Heimspiel gegen Hamm
EG Diez-Limburg peilt drei Punkte an

​Die aktuelle Corona-Lage sorgt dafür, dass die EG Diez-Limburg am Wochenende nur einmal im Einsatz ist. Die Rockets empfangen am Sonntag um 18.30 Uhr die Hammer Eis...

Trainer verlängert
Danny Albrecht bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Danny Albrecht haben den gemeinsamen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Der Coach, der seit der Saison 2018/19 am Gysenberg in der Verantwo...

Ice Dragons konzentrieren sich auf nächste Aufgaben
Herford zu Gast in Krefeld – Heimspiel gegen Erfurt

​Blick auf das Sportliche – der Herforder Eishockey Verein schaut derzeit wie der gesamte Profisport auf die sich entwickelnden Coronazahlen und die damit verbundene...

Lange vorbereitet
Hannover Indians verkünden Zusammenarbeit mit Bremerhaven

​Die Hannover Indians haben ein Kooperationsteam in der DEL gefunden. Mit den Fischtown Pinguins konnte damit der Wunschpartner gewonnen werden. ...

Vertrag nicht verlängert
Joshua Stephens verlässt die Crocodiles Hamburg

​Der Vertrag von Joshua Stephens bei den Crocodiles Hamburg wird nicht verlängert, da der Stürmer bei einem anderen Verein sein Glück suchen möchte....

Sieg im Spitzenspiel gegen Tilburg – Leipzig schlägt Indians
Saale Bulls Halle übernehmen Platz an der Sonne

​Das war eine echte Werbung für das Eishockey. Im Duell der beiden punktgleichen Topteams der Oberliga Nord setzten sich die Saale Bulls Halle nach Penaltyschießen g...

Indians verlieren gegen Herne
Tilburg und Halle weiterhin im Gleichschritt an der Spitze

​Es geht an der Spitze der Oberliga Nord weiter wie bisher. Beide Topteams, die Saale Bulls Halle und die Tilburg Trappers, gewannen am Freitag ihre Spiele, wobei be...

EG Diez-Limburg spielt gegen Leipzig und Essen
Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

​Endlich wieder Heimspiel: Die EG Diez-Limburg kehrt zehn Tage nach dem letzten Auftritt vor den heimischen Fans an den Heckenweg zurück und empfängt am Freitag (20 ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 05.12.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Indians
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Krefelder EV Krefeld
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Scorpions Scorpions