Stadtderby elektrisiert die Fans in HannoverPublic Viewing

Stadtderby elektrisiert die Fans in HannoverStadtderby elektrisiert die Fans in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kathrin Müllerchen, Betreiberin des Eisstadions am Pferdeturm, und Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth tun sich für dieses Spiel zusammen und übertragen das Derby ins Eisstadion am Pferdeturm. Dabei wird Müllerchen von den Indians-Fanclubs „Kleefelder Skalpjäger“ und „Lumumbas“ tatkräftig unterstützt, was diese auch sehr erfreut.

„Nachdem klar war, dass die Tickets für dieses Derby schnell vergriffen sein werden, habe ich mich mit Marco Stichnoth in Verbindung gesetzt, um die Möglichkeiten einer Liveübertragung zu besprechen. Nachdem nun die technischen Details in der Eishalle Langenhagen und im Eisstadion am Pferdeturm getestet wurden, werden wir das Signal kostenlos aus Langenhagen aus fünf Kameraperspektiven erhalten. So haben alle Eishockeyfans aus der Region Hannover die Möglichkeit, doch noch in toller Atmosphäre dem Derby beizuwohnen“, freut sich Kathrin Müllerchen.

Auch Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth freut sich, dass es mit dem Public Viewing klappt: „Ich hoffe, dass auch die Fans der Scorpions diese tolle Möglichkeit nutzen werden, um unsere Jungs am Pferdeturm anzufeuern. Das Ganze ist großartig und wir sollten alle zusammen versuchen, ein richtiges Eishockeyfest aus dem ersten Stadtderby zu machen.“

Das Spiel wird im Eisstadion am Pferdeturm auf der Eisfläche übertragen. Eintrittspreis: fünf Euro.  Ein Freigetränk ist gratis dabei. Der Ticketvorverkauf für dieses Event hat bereits am 14. Oktober ab 12 Uhr begonnen. Die  Karten sind erwerbbar in den Eishallen am Pferdeturm und in Langenhagen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

AufstiegsplayOffs zur DEL2