Souveränes 9:1 bei den Crocos in Farmsen

Souveränes 9:1 bei den Crocos in FarmsenSouveränes 9:1 bei den Crocos in Farmsen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Gastspiel bei den Krokodilen in Hamburg erwies sich für den Adendorfer EC als willkommene Therapie nach zuletzt drei Niederlagen in Folge. 9:1 hieß es am Ende in einer überaus fairen Partie, bei welcher der Auswärtssieg des AEC zu keinem Zeitpunkt in Frage stand. Auf Seiten der Heidschnucken konnte man es sich auch leisten, einigen leicht angeschlagenen Spielern etwas Auszeit zu gönnen. So wurde „Schrotty“ Schneider komplett geschont und Varian Kirst nach dem ersten sowie Peter Hofmann nach dem zweiten Drittel aus dem Spiel genommen. Trotz der Ausfälle von „Joe“ Eshun und Michael Kratz zeigte sich dabei, wie gut die Heidschnucken aufgrund des erweiterten Kaders Ausfälle kompensieren können. Christian Stanik, der unmittelbar nach seiner Einwechslung den unhaltbaren Ehrentreffer durch den Ex-Adendorfer Vadim Kulabuchov hinnehmen musste, bekam nicht nur Spielpraxis, sondern zeigte zwei Drittel eine solide und gute Vorstellung im Tor des AEC. Besonders im Schlussabschnitt, in welchem die Heidschnucken deutlich auf Kräfte sparen bedacht waren, klärte er mehrfach ausgezeichnet.    

Sehr kurios war übrigens, dass Adendorfs sportlicher Leiter Finn Sonntag als Stadionsprecher einspringen musste, die Farmsener hatten schlicht keinen zur Verfügung. AEC-Trainer Uwe Gräser half derweil am Ende der Pausen mit, die Tore zu verschieben, damit die Eismaschine arbeiten konnte, da es auch hier an Kräften auf Seiten der Gastgeber mangelte. Ebenfalls nicht allzu häufig sieht man eine Auszeit in der vierten Minute, wie sie der Gästetrainer an diesem Abend, nicht ohne Grund, nahm. Hendrik Alexander erzielte übrigens das 1:0 für den AEC und eröffnete damit den Torreigen, der bis zur 55. Minute kontinuierlich anhielt. Das schönste Tor des Tages erzielte aber Benjamin Garbe, der nach einem exzellenten Zuspiel durch Roman Nikitin allein auf dem linken Flügel durchbrach und aus spitzem Winkel mit einem krachenden Schuss zentimetergenau in den rechten oberen Winkel traf.   

Die Blicke und die Konzentration der Heidschnucken richten sich nun bereits auf das Spitzenspiel am kommenden Freitag, wenn der Meister der letzten Saison, die Rostock Piranhas, zu Gast ist.

Tore: 0:1 (3.) Alexander (Czernohous, Böttger/5-4), 0:2 (4.) Haskins (Böttger), 0:3 (9.) Garbe (Nikitin, Heideck/4-5), 0:4 (13.) Böttger (Garbe), 1:4 (22.) Kulabuchov (Fischer, Stach), 1:5 (24.) Korlak (Nikitin, Heideck/5-4), 1:6 (29.) Richardt (Böttger, Haskins), 1:7 (35.) Czernohous (Korlak, Nikitin), 1:8 (46.) Nikitin (Korlak, Czernohous), 1:9 (55.) Haskins (Richardt, Böttger). Strafen: Hamburg 16 + 10 (Huttenlocher), Adendorf 10.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Oberliga Nord Hauptrunde