Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Sechs-Punkte-Wochenende perfektSechs-Punkte-Wochenende perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Pferdeturm lieferten sich die Nachwuchsindianer und der ESC ein schnelles und spannendes Duell auf Augenhöhe. Nur 24 Stunden nach dem kräfteraubenden Sieg über den Tabellenzweiten Timmendorf zeigten sich die Harzer gut regeneriert und hatten im ersten Drittel sogar leichte Vorteile. Doch nur Maximilian Bauer, der mit Ablauf einer Strafzeit gegen die Gastgeber erfolgreich war, brachte den Puck im Braves-Tor unter (14.). Auf der Gegenseite traf Marvin Knauf rund 60 Sekunden später zum 1:1-Ausgleich. Den besseren Start in den Mittelabschnitt erwischten dann die Braves. Joe Koudys erzielte kurz nach Drittelbeginn die erstmalige Führung, ausgebaut durch Ryan Olidis nach 31 Minuten. Die Wölfe gaben sich aber bei weitem nicht geschlagen und packten nun ihr Kämpferherz aus. Bis zur zweiten Pause hatten Benjamin Schulz (32.) und Patrick Lomascolo (36.) den 3:3-Ausgleich besorgt.

Im Schlussdrittel stand die Begegnung lange auf Messers Schneide. Erst konnten die Harzer eine lange Überzahl nicht nutzen, dann fanden sich die Braves mit zwei Mann mehr auf dem Eis wieder. Die Wölfe um Goalie Mario D'Antuono stemmten sich vehement gegen den drohenden Gegentreffer und überstanden diese kritische Phase. Als schließlich vieles schon auf eine Verlängerung hindeutete, bissen die Wölfe noch einmal kräftig zu. Nach einem schnellen Gegenstoß versenkte Pape den Abpraller aus spitzem Winkel zum umjubelten Siegtreffer.

Am anstehenden Wochenende sind die Wölfe zweimal gefordert. Am Freitag tritt der ESC beim Adendorfer EC an (Beginn 20 Uhr). Die Heidschnucken haben zwar mit der Play-Off-Entscheidung nichts mehr zu tun, werden aber darauf brennen, den Harzern im vierten Vergleich der Saison das erste Mal Punkte abzuknöpfen. Am Sonntag kommt der Hamburger SV zum Ligaspiel nach Braunlage. Punkte gegen die Hanseaten sind fest einkalkuliert, soll es mit dem Sturm Richtung Platz Zwei weitergehen. Spielbeginn im Wurmbergstadion ist um 18 Uhr.

Tore: 0:1 (13:41) Bauer (Bilstein, Öttl), 1:1 (14:44) Knauf, 2:1 (20:22) Koudys (Olidis, Finkel), 3:1 (30:27) Olidis (Finkel), 3:2 (31:35) Schulz, 3:3 (35:19) Lomascolo (Korkus), 3:4 (58:55) Pape (Schock, Pipp). Strafen: Hannover 8, Braunlage 6. Zuschauer: 224.

Crocodiles Hamburg gewinnen zweistellig
Drei Favoritensiege in der Oberliga Nord

​Das war eine eindeutige Sache für die Heimteams. Alle drei Nachholspiele in der Oberliga Nord gingen an die favorisierten Gastgeber. Allerdings muss man den Gegnern...

Saale Bulls Halle und Hannover Scorpions rutschen aus
Tilburg Trappers sind der Gewinner des Spieltags

​Wer hätte wohl darauf gewettet, dass die Saale Bulls Halle und die Hannover Scorpions verlieren und der Sieg der Tilburg Trappers in Hamm praktisch sechs Punkte wer...

Spitzenteams gewinnen ihre Spiele
Hammer Eisbären ziehen Herne den Stecker

​Das war schon eine Überraschung. Die Hammer Eisbären bewiesen unglaubliche Moral und holten in der Oberliga Nord völlig verdient zwei Punkte beim Herner EV. ...

Freier Eintritt bei der EG Diez-Limburg
Rockets spielen gegen Rostock endlich wieder vor Zuschauern

​Die EG Diez-Limburg steht vor dem nächsten Doppel-Spieltag in der Oberliga Nord: Die Rockets sind am Freitag (19.30 Uhr) beim Krefelder EV zu Gast und empfangen am ...

David Miserotti-Böttcher bleibt
Hannover Indians verlängern auch mit zweitem Torhüter

​Den Verantwortlichen der EC Hannover Indians ist es gelungen, auch Torhüter David Miserotti-Böttcher für eine Verlängerung seines Vertrages für die Saison 2022/23 z...

Saale Bulls Halle sind zu Gast
Herforder Ice Dragons erwarten den Tabellenführer

​Fanrückkehr – der Herforder EV spielt in Oberliga Nord im Freitagsspiel gegen die Saale Bulls Halle. Dabei dürfen ab 20.30 Uhr in der Eishalle „Im Kleinen Felde“ au...

Zwei weitere Jahre
Enrico Saccomani verlängert bei den Moskitos Essen

​Der 26-jährige Stürmer Enrico Saccomani verlängert sein Engagement bei den Moskitos Essen um zwei weitere Jahre....

650 Zuschauer zugelassen
Herforder Ice Dragons spielen wieder vor Fans

​Endlich wieder Stimmung – der Herforder EV darf ab sofort wieder vor Zuschauern spielen. Die neue Corona-Schutzverordnung NRW, die ab dem 13. Januar 2022 in Kraft t...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 18.01.2022
Herner EV Herne
5 : 3
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
4 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
10 : 2
Krefelder EV Krefeld
Freitag 21.01.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 23.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford