Sebastian Albrecht steht nun im Tor der Saale BullsGoalie wechselt von Crimmitschau nach Halle

Sebastian Albrecht wechselt von den Eispiraten Crimmitschau zu den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)Sebastian Albrecht wechselt von den Eispiraten Crimmitschau zu den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der MEC Halle 04 hat sein Torwartduo komplettiert – von den Eispiraten Crimmitschau wechselt Sebastian Albrecht aus der DEL2 zu den Saale Bulls.

Mit dem 25-jährigen Albrecht kommt der Wunschtorwart der Verantwortlichen nach Halle, wo man sich trotz seiner noch jungen Jahre auf einen schon sehr erfahrenen Goalie freut.

Am Anfang seiner Karriere für die U18-Manschaft der Eisbären Juniors in seiner Heimatstadt Berlin in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) aktiv, wechselte er 2008/09 in die Oberliga zur ersten Mannschaft der Juniors. In der folgenden Saison bei den „großen Eisbären“ in der DEL unter Vertrag, sammelte der Linksfänger jedoch ausschließlich Spielpraxis bei den Akademikern von FASS Berlin in der Regionalliga. In der Saisonvorbereitung 2010/11 sammelte Albrecht als Ersatztorwart der Eisbären Berlin bei der European Trophy internationale Erfahrungen und bestritt später seine erste Partie in der DEL, während er ansonsten hauptsächlich in der Oberliga für FASS weitere Praxis sammelte.

Mit Saisonbeginn 2011/12 erfolgte dann der Wechsel in Deutschlands zweithöchste Liga, genauer gesagt nach Crimmitschau. Nach vier Jahren bei den dortigen Eispiraten, davon zwei als Nummer 1, wechselt Albrecht nun von den Westsachsen an die Saale.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2