Scorpions unterliegen Huskies deutlich Hannover Scorpions

Scorpions unterliegen Huskies deutlich Scorpions unterliegen Huskies deutlich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sie wollten sich für das 2:5 von Kassel revanchieren, aber es blieb bei der Hoffnung. Ein in jeder Beziehung überlegener Tabellenführer aus Kassel gewann hochüberlegen über die Hannover Scorpions und wird am Sonntag (18.30 Uhr) im Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Duisburg um den Einzug in die Relegationsrunde zur DEL2 spielen. Die unterlegenen Scorpions dagegen dürfen noch einmal in Erfurt antreten, bevor auch ihre Saison sich dem Ende nähert.

Bereits im ersten Drittel zeigten die Hessen ihre spielerische Dominanz. Allein vom Ergebnis konnten die Kasselaner nicht ganz zufrieden sein. Lediglich Alexander Engel (8.) durfte sich in die Torschützenliste eintragen. Dieser Zustand änderte sich schlagartig im zweiten Drittel. Gleich der erste Angriff der Huskies wurde erfolgreich abgeschlossen. Alexander Heinrich (21.) vollendete ein Kombination mit Christ und Pohanka. Dieses 0:2 brachte die Hausherren doch ziemlich aus der Fassung. Zwar versuchten die Scorpions sich aus der Umklammerung zu befreien, aber leider ohne Erfolg. Ganze vier Torschüsse ließen die Huskies zu, während sie selbst 17 Versuche kreierten. Das 0:2 hatte noch zehn Minuten Bestand, dann klingelte es innerhalb von nur zwölf Sekunden gleich zweimal im Kasten von Scorpions-Keeper Maxi Englbrecht. Für beide Treffer war Branislav Pohanka (34.) verantwortlich.

Vor dem letzten Drittel lautete das Schussverhältnis 10:37 aus Sicht der Scorpions. Eine Bilanz, die deutlich aufzeigt, dass die Scorpions in der Zwischenrunde zwar eine gute aber bei weitem nicht überragende Rolle einnehmen.

Die an diesem Tage nicht geforderten Kassel Huskies schraubten die Intensität und Power im letzten Drittel deutlich zurück. Trotzdem reichte es noch zu zwei weiteren Toren. Toptorjäger Christian Billich erhöhte im Powerplay (49.) auf 0:5 und der „Torschütze des Tages“, Branislav Pohanka (55.) sorgte schließlich für den Endstand.

Stürmer kam vor einem Jahr aus Duisburg
Max Schaludek bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Max Schaludek um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer aus Duisburg in die Hansesta...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne