Scorpions unterliegen Huskies deutlich Hannover Scorpions

Scorpions unterliegen Huskies deutlich Scorpions unterliegen Huskies deutlich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sie wollten sich für das 2:5 von Kassel revanchieren, aber es blieb bei der Hoffnung. Ein in jeder Beziehung überlegener Tabellenführer aus Kassel gewann hochüberlegen über die Hannover Scorpions und wird am Sonntag (18.30 Uhr) im Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Duisburg um den Einzug in die Relegationsrunde zur DEL2 spielen. Die unterlegenen Scorpions dagegen dürfen noch einmal in Erfurt antreten, bevor auch ihre Saison sich dem Ende nähert.

Bereits im ersten Drittel zeigten die Hessen ihre spielerische Dominanz. Allein vom Ergebnis konnten die Kasselaner nicht ganz zufrieden sein. Lediglich Alexander Engel (8.) durfte sich in die Torschützenliste eintragen. Dieser Zustand änderte sich schlagartig im zweiten Drittel. Gleich der erste Angriff der Huskies wurde erfolgreich abgeschlossen. Alexander Heinrich (21.) vollendete ein Kombination mit Christ und Pohanka. Dieses 0:2 brachte die Hausherren doch ziemlich aus der Fassung. Zwar versuchten die Scorpions sich aus der Umklammerung zu befreien, aber leider ohne Erfolg. Ganze vier Torschüsse ließen die Huskies zu, während sie selbst 17 Versuche kreierten. Das 0:2 hatte noch zehn Minuten Bestand, dann klingelte es innerhalb von nur zwölf Sekunden gleich zweimal im Kasten von Scorpions-Keeper Maxi Englbrecht. Für beide Treffer war Branislav Pohanka (34.) verantwortlich.

Vor dem letzten Drittel lautete das Schussverhältnis 10:37 aus Sicht der Scorpions. Eine Bilanz, die deutlich aufzeigt, dass die Scorpions in der Zwischenrunde zwar eine gute aber bei weitem nicht überragende Rolle einnehmen.

Die an diesem Tage nicht geforderten Kassel Huskies schraubten die Intensität und Power im letzten Drittel deutlich zurück. Trotzdem reichte es noch zu zwei weiteren Toren. Toptorjäger Christian Billich erhöhte im Powerplay (49.) auf 0:5 und der „Torschütze des Tages“, Branislav Pohanka (55.) sorgte schließlich für den Endstand.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Oberliga Nord Hauptrunde