Scorpions und Crocodiles treffen auf die Rostock PiranhasZuletzt nur zwei Punkte

(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Dieter Reiss lenkt die Mannschaft seit 2015 recht erfolgreich. In der Saison 2017/18 erreichten die Niedersachsen das Halbfinale der Play-offs und unterlagen den Tilburg Trappers nach vier Spielen. In den Reihen der Mannschaft gab es nur wenige Veränderungen. Fünf neue Spieler laufen für die Scorpions auf, allerdings wechselte man die Riege der Goalies komplett aus. Schaut man in die Spielerstatistiken der Liga, weiß man, worin die Stärke der Hannoveraner liegt – sie sind sehr torgefährlich. Mit Björn Bombis, Patrick Schmid, Dennis Schütt und Matthew Wilkins zählen gleich vier Spieler zu den besten Scorern der Liga in dieser Saison. Derzeit rangieren die Hannover Scorpions mit drei Punkten Vorsprung auf die Piranhas auf Platz vier der Tabelle. Das Spiel beginnt in Mellendorf um 20 Uhr.

Auf den unmittelbaren Tabellennachbarn treffen die Rostock Piranhas am Sonntag im nächsten Heimspiel. Die Crocodiles Hamburg treten mit ihrem neuen Trainer, dem gebürtigen Polen Jacek Plachta, an. Der Kader umfasst 18 Spieler und gleich fünf Goalies, wobei zwei davon mit einer Förderlizenz spielen. Wie für die Piranhas war in der letzten Saison in der Qualifikationsrunde für die Crocodiles Schluss. Leistungsmäßig liegen die Hamburger mit den Rostockern auf einer Wellenlänge. Allerdings sind die Elbstädter die Good Guys der Liga. Nur 58 Strafminuten wurden bis jetzt gegen sie ausgesprochen. Die Piranhas hingegen sind mit 170 Strafminuten die „Strafbankkönige“ der Liga. Zu den torgefährlichsten Akteuren der Gäste zählt Bradley McGowan. Auf den Kapitän Christoph Schubert müssen sie allerdings weiterhin verzichten. Erstes Bully ist um 19 Uhr in der Rostocker Eishalle.

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Schützenhilfe aus Mellendorf: Indians überholen Erfurt
Tabellenletzter Hamm in den Pre-Play-offs – Saison-Aus für Diez-Limburg

Herne bezwang mit etwas Glück Herford und setzte sich klar auf Platz vier fest. Verlierer Herford musste Rostock auf Platz zehn vorbeiziehen lassen, aber beide Teams...

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 13.04.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt