Scorpions gewinnen problemlos 6:1 gegen NordhornHannover Scorpions

Scorpions gewinnen problemlos 6:1 gegen NordhornScorpions gewinnen problemlos 6:1 gegen Nordhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Drei Punkte auf der Habenseite, der Rest wird schnell vergessen sein. Die Scorpions gingen von Anfang an in die Offensive, scheiterten aber immer wieder an der vielbeinigen Nordhorner Mauer mit Keeper Marek Hanisz. So zählten die Statistiker alleine im ersten Drittel ein Schußverhältnis von 24:7, woraus man ableiten kann, dass Scorpionskeeper Dennis Korff womöglich an Unterkühlung gelitten haben muss.

Im zweiten Drittel das gleiche Bild. Die einen auf dem Weg nach vorne, die anderen auf Konter lauernd. In der 26. Minute dann endlich die verdiente Führung der Gastgeber, als Jeffrey Keller einlochte. Endgültig den Sack zu machte drei Minuten später Britt Quellette (30.) mit dem 2:0, da man nicht das Gefühl hatte, dass die Ritter die relativ sichere Scorpions-Abwehr in Verlegenheit bringen könnten. In der 38. Minute dann die endgültige Entscheidung, als der "Mann des Tages" Jeffrey Keller mit seinem zweiten Tagestreffer zum 3:0 die Weichen endgültig auf Richtung Sieg einstellte.

Mit einem Doppelschlag begannen die Scorpions das dritte Drittel. Zuerst markierte Thomas Herklotz (42.) das 4:0, dann der erhöhte der bereits lobend erwähnte Jeffrey Keller (43.) auf 5:0. Nachdem die zweite Garde des Tabellenzweiten das Toreschießen in den ersten 45 Minuten übernommen hatte, musste sich die erste Garde wenigstens mit einem Ehrentreffer zu Wort melden. Sebastian Lehmann (47.), in der Scorerwertung deutlich hinter Andrew Bailey (Harz) auf Rang Zwei traf mit seinem 30. Saisontor zum 6:0, wobei das unterstützende Powerplay ganze elf Sekunden Bestand hatte. Jetzt fuhren die Gastgeber ihre Bemühungen deutlich herunter, liessen die Gäste ein bisschen mitspielen und brachten mit dem sorglosen Spiel ihren Keeper um den Genuss eines Shut-Outs, als Christian Synowiec (56.) sich mit dem Ehrentor für den GEC Nordhorn zu Wort meldete.

Fazit: Ein lockerer Sieg der Scorpions, die durch das gleichzeitige 3:4 des Lokalrivalen in Braunlage zwei Punkte aufholen konnten. Nordhorn konnte bei einem Schußverhältnis von 25:60 dankbar sein, dass es mit dem 1:6 glimpflich ablief, wobei die verbliebenen 12 Ritter eine ehrenvolle Leistung erbrachten. Wichtiger für sie wird das Sonntagspiel gegen die Hamburg Crocodiles sein, da der Tabellennachbar aus der Wedemark sich durch seinen ersten Saisonheimsieg wieder bis auf vier Punkte näherte.

Gespräch mit dem früheren sportlichen Leiter der Hannover Indians
Was macht eigentlich: Tobias Stolikowski

​Der Name ist bekannt. Tobias Stolikowski, jahrelanger sportlicher Leiter bei den Hannover Indians und als Spieler auf allen vier Ebenen aktiv – von der DEL bis zur ...

Am Freitag spielfrei
Moskitos Essen brennen aufs Heimduell mit Hamburg

​Kleine Verschnaufpause für die Wohnbau Moskitos: Die Essener haben am Freitag spielfrei und sind erst am Sonntagabend wieder gefordert. Dann gastieren die Crocodile...

Krefeld überrascht in Leipzig, Tilburg muss in die Overtime
Crocodiles Hamburg wehren direkten Angriff der Indians erfolgreich ab

​Das war ein Spieltag in der Oberliga Nord, wie er im Buche steht. Tilburg gewann am Ende glücklich gegen Halle und auch Herne musste nervenstark sein um sich schlie...

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Ein Dankeschön für Taucha
Im Advent 2020 kehren die Icefighters Leipzig nochmal kurz zurück

​Sechs Jahre lang war Taucha die Heimat der Icefighters Leipzig. Im unvergessenen Eiszelt wurden Siege gefeiert und Niederlagen gemeinsam überwunden. „Ohne diese Eta...

Tilburg, Teddys, Tombola und Derby
Knüller-Wochenende für die Wohnbau Moskitos Essen

​Für die Wohnbau Moskitos Essen geht es am Wochenende gegen das Top-Duo der Oberliga Nord. Erst kommt Spitzenreiter Tilburg Trappers an den Westbahnhof (Freitag, 20 ...

Hein fällt bis Saisonende aus, verlängert bis 2021, Christian Bauhof kommt
Gute und schlechte Nachrichten wechseln sich bei den Indians ab

​Das ist wirklich sehr ärgerlich für die Hannover Indians und somit auch keine gute Nachricht für den Trainerstab um Lenny Soccio. Einer der produktivsten und effekt...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hannover Indians Hannover
Tilburg Trappers Trappers
5 : 2
Füchse Duisburg Duisburg
Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord