Scorpions Dritter im Nord-Ost-PokalHannover Scorpions

Scorpions Dritter im Nord-Ost-PokalScorpions Dritter im Nord-Ost-Pokal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Maßgabe stand für die Scorpions vor der Partie fest. Das 1:3 aus dem Hinspiel in Halle musste ausgelöscht werden um den dritten Platz im Pokal nach Langenhagen zu holen. Die ersatzgeschwächten Hallenser, lediglich 15 Spieler plus zwei Keeper waren nach Hannover gekommen, wollten sich jedoch nicht so schnell beugen. Und so begann ein interessantes Match, in dem, wie üblich, die Scorpions ein schnelles Tor erzielten. Bereits nach exakt 71 Sekunden markierte die Scorpions Atom-Reihe mit den Vorlagengebern Gerbig und MacDonald zusammen mit dem Torschützen Andreas Morczinietz (2.) das schnelle 1:0. Die gleiche Reihe war dann auch sechs Minuten später erfolgreich, nur hieß diesmal der Torschütze Sven Gerbig (8.). Die Hallenser blieben jedoch am Drücker, schossen Scorpions-Keeper Raphael Leibfried, der diesmal für Maxi Englbrecht im Tor stand, warm, waren aber erfolglos.

Der zweite Abschnitt war, zumindest in der Scorpions-Effizienz, eine Kopie des Ersten. Nur dauerte es diesmal 140 Sekunden bis zum dritten hannoverschen Tor länger. Auch diesmal waren die Protagonisten MacDonald und Torschütze Andreas Morczinietz (24.) beteiligt, an Stelle von Sven Gerbig jedoch Jannik Weist. MacDonald und Morczinietz gaben dann drei Minuten später die Vorlage zum 4:0. An Stelle von Weist durfte diesmal Sergej Janzen jubeln. Sein Tor fiel beim einzigen Scorpions-Überzahlspiel des Abends und somit durfte sich Scorpions-Coach Lenny Soccio über eine Überzahl-Erfolgsquote von 100% freuen. Mit der Präzision eines Uhrwerkes markierten die Hannoveraner dann im dritten Drittel, wieder waren knapp sieben Minuten gespielt, ein Tor. Der überragende Jon-Thomas MacDonald (48.), er war an allen Treffern beteiligt, brachte eine Vorlage von Gerbig zum 5:0 im Tor von MEC-Keeper Patrick Glatzel unter. Damit war das Spiel endgültig entschieden und die, nach einem kleinen Abflauen im Mitteldrittel, jetzt wieder stärkeren Gäste durften dann auch einmal sich freuen. Robin Slanina (50.) stand goldrichtig nach einem Zusammenspiel von Sebastian Lehmann und Martin Piecha und erzielte den hoch verdienten Ehrentreffer des tapferen Ost-Oberligisten.

Icefighters und Scorpions verpassen Anschluss
Führungsquartett der Oberliga Nord leistet sich keine Schwäche

​Das war diesmal eine eindeutige Sache. Das gesamte Führungsquartett der Oberliga Nord gewann seine Spiele, so dass es mittlerweile vier Gruppen in der Tabelle gibt....

6:5 gegen die Hannover Scorpions
Crocodiles Hamburg gewinnen zu Hause munter weiter

​Die Crocodiles Hamburg haben die Hannover Scorpions mit 6:5 (3:1, 1:3, 2:1) geschlagen und damit den fünften Heimsieg in Folge einfahren. ...

Frust von der Seele geschossen
Hannover Scorpions fegen Piranhas hochüberlegen mit 9:3 vom Eis

​Als das Spiel vorbei war, rumste es im Eisstadion in Mellendorf gleich zweimal. Einmal bei den Rostock Piranhas in der Kabine, denn die Ostseestädter waren stellenw...

Herne unterliegt mit 3:6 beim Titelverteidiger im Spitzenspiel
Tilburg Trappers festigen Platz ein mit Erfolg gegen direkten Verfolger

​Nach einem mäßigen Saisonstart haben die Tilburg Trappers wieder die Tabellenspitze in der Oberliga Nord erklommen und werden sie wohl auch nicht mehr so schnell he...

Am Sonntag zu Hause gegen Erfurt
Füchse Duisburg vor Derby in Essen

​Am Freitag, 15. November, um 20 Uhr, treffen die Füchse Duisburg in der Eissporthalle am Westbahnhof auf die Moskitos Essen. ...

Bisheriger Interimstrainer übernimmt nun offiziell
Larry Suarez ist neuer Chefcoach der Moskitos Essen

​Nach der Entscheidung des langjährigen Trainers Frank Gentges, die Moskitos Essen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, steht bereits ein Nachfolger fest. ...

Spiele gegen Tilburg und Leipzig
Herner EV steht vor großen Herausforderungen

​Für den Herner EV geht es – wie auch für die übrigen Mannschaften der Oberliga Nord – nach dem spielfreien Sonntag wieder im normalen Rhythmus weiter. ...

Neuer Podcast: „Face2Face Hockey-Sender“
Zwischen Ausbildung und Profitum - KEV-Trainer Elmar Schmitz im Gespräch

​Elmar Schmitz ist Eishockeytrainer und zweifacher Vater. Er betreut die U23-Oberligamannschaft des Krefelder EV. Seine beiden Söhne Mike und Tom spielen beide in Kr...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
6 : 5
Hannover Scorpions Hannover
Krefelder EV Krefeld
1 : 8
Hannover Indians Hannover
Saale Bulls Halle Halle
4 : 1
ESC Moskitos Essen Essen
Herner EV Herne
3 : 1
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
7 : 1
Black Dragons Erfurt Erfurt
Rostock Piranhas Rostock
0 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord