Scorpions bezwingen Hamm 9:2Anton Barrein wechselt nach Langenhagen

Lenny Soccio, der Trainer der Hannover Scorpions. (Foto: Imago)Lenny Soccio, der Trainer der Hannover Scorpions. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er ist für die Tore zuständig und dass er seine Aufgabe begriffen hat, zeigte die Ausbeute im Test gegen die Hammer Eisbären aus der viertklassigen 1. Liga West: Igor Bacek, Topscorer aus Rostock, gewann die Herzen der 458 Zuschauer beim 9:2 durch vier erzielte Scorerpunkte, alle im ersten Drittel markiert.

Zuerst schickte Bacek Andreas Morczinietz (5.) auf die Reise, dann sorgte er mit einem Doppelschlag (10., 16.) persönlich für zwei Treffer und dann bediente er erneut seinen Partner Morczinietz (20.) und schon stand es 4:0. Danach durften die Gäste auch mitspielen, suchten den Abschluss und kamen nicht unverdient zum 1:4 (25.), als Jonathan Klinke, Förderlizenzler aus Iserlohn, traf. Die Antwort dauerte genau 27 Sekunden, dann erhöhte Phil Hungerecker (26.) das 5:1 markierte. Der Neuzugang aus Nordhorn, Kim Wikström, ließ in der 33. Minute das 6:1 folgen.

Auch wenn Jeffrey Keller den Torreigen im dritten Durchgang mit einem Powerplaytor (49.) zum 7:1 eröffnete, beide Vertretungen, vor allem jedoch der Gastgeber, müssen daran noch arbeiten. Die Scorpions-Quote betrug dank des Keller-Tores wenigstens noch 20 Prozent, die Hammer scheiterten bei allen drei Versuchen. In der Folgezeit nahmen die Scorpions zwar etwas den Druck raus, spielten aber weiterhin zielstrebig und konzentriert, mussten jedoch noch volle acht Minuten bis zum nächsten Treffer warten. Phil Hungerecker (56.) besorgte das 8:1. Es folgte das Gästetor, für das sich Tim Pietzko (57.) verantwortlich zeigte, bevor schließlich Robin Marek (58.) mit dem 9:2 den Endpunkt setzte.

Am Sonntag treffen sich die beiden Kontrahenten zum ihrem letzten Vorbereitungsspiel, diesmal in Hamm, um 18.30 Uhr wieder. Dann wird es ernst. Hamm muss erst am 27. September in der 1. Liga West in Ratingen sein Können unter Beweis stellen, die Hannover Scorpions eröffnen die Oberliga-Saison mit einem Heimspiel am 25. September um 19.30 Uhr in der Eissporthalle Langenhagen gegen den EHC Timmendorfer Strand 06.

Derweil haben die Scorpions einen weiteren Spieler verpflichtet: Verteidiger Anton Barrein (20) verlässt die Hannover Indians und geht ab sofort mit der Nummer 13 für die Hannover Scorpions aufs Eis.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...