Scorpions besiegen Hamburger SVHannover Scorpions

Scorpions besiegen Hamburger SVScorpions besiegen Hamburger SV
Lesedauer: ca. 1 Minute

So schnell kann es gehen. Am letzten Wochenende noch auf Platz eins, dann letzten Freitag auf Platz drei und jetzt wieder auf Platz zwei. Allerdings hatten die Hannover Scorpions bei ihrem Sprung auf den zweiten Tabellenplatz mit dem Fünften aus Hamburg einen äußerst unangenehmen Gegner, der schon im letzten Jahr mit seiner disziplinierten und defensiven Spielweise sehr schwer zu spielen war.

Im ersten Drittel kam den Scorpions mit dem schnellen Überzahltor bei Fünf gegen Drei durch Robin Ringe die schnelle Führung entgegen. Trotzdem war es ein zähes Ringen, denn die Hamburger störten immer wieder das hannoversche Kombinationsspiel, suchten die Offensive und mussten erst  in der 19. Minute das 0:2 hinnehmen, als Sebastian Lehmann mit seinem zwanzigsten Scorerpunkt die Führung erhöhte.

Wer jetzt gedacht hatte, dass der HSV einknicken würde, sah sich schnell getäuscht und wurde an das letzte Jahr erinnert, als die Hamburger zwar mit 3:9 unterlagen aber das 3:4 bis zur 50. Minute hielten. Auf alle Fälle legten sie den Schalter zur Offensive um, setzten die Gastgeber schwer unter Druck und kamen bei einem Schussverhältnis von 22:7 verdient zum Ausgleich. Als Erster traf die Leihgabe des Nachbarn Freezers, Mike-Gino Blank, zum Anschluss und keine 120 Sekunden später markierte Sebastien Pigache nach einem Alleingang zum 2:2-Ausgleich.

Die Antwort der Scorpions war das 3:2 durch den Kanadier Britt Quellette. Sein Tor brachte den Scorpions Sicherheit und die Hamburger wurden immer nervöser. Die Entscheidung fiel schließlich in den letzten 300 Sekunden. Nacheinander mussten drei Hamburger auf die Strafbank und die eiskalten Scorpions bestraften jede Strafe mit einem Treffer. Michael Schöppl (56.), Andreas Morczinietz (58.) und Phil Hungerecker (59.) machten innerhalb von nur 175 Sekunden alles klar und bescherten ihrem Trainer wieder den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz.

HEV verliert mit 2:3
Knappe Niederlage der Herforder Ice Dragons in Essen

​Der Herforder EV hat sein viertes Vorbereitungsspiel bei den Moskitos Essen aus der Regionalliga West mit 2:3 (1:0, 0:3, 1:0) verloren und offenbarte besonders im M...

Zuletzt beim polnischen Erstligisten Zaglebie Sosnowiec
Hamburg Crocodiles verpflichten Adam Domogala

Die Crocodiles haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Adam Domogala einen polnischen Nationalspieler verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom pol...

Victor Knaub verstärkt Scorpions

Gut zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison können die Hannover Scorpions mit der Verpflichtung von Victor Knaub eine weitere wichtige Position im Kader besetze...

Alte Verbindungen sorgen für Neuzugang in Leipzig
Connor Hannon besetzt die zweite Kontingentstelle der IceFighters

Die IceFighters Leipzig haben nun auch Ihre zweite Kontingentstelle besetzt. Der neue im Team ist der 25-jährige Verteidiger Connor Hannon mit irisch/ amerikanischem...

Standortbestimmung für die Rockets
EG Diez-Limburg testen am Wochenende gegen Höchstadt

Dieses Duell wird zu einer echten Standortbestimmung: Die EG Diez-Limburg testet am Wochenende im Doppelpack den Süd-Oberligisten Höchstadt Alligators. ...

Drei Spieler scheiden aus
Herforder EV: Gehring, Linnenbrügger und Rempel nicht im Oberligakader

Belastung zu groß – der Herforder Eishockey Verein muss die kommende Oberligasaison ohne die drei Spieler Kris Gehring, Jan-Niklas Linnenbrügger und Kevin Rempel pla...

5:3-Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten
Rostock Piranhas gewinnen ihr viertes Testspiel gegen die Crocodiles

Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas am Dienstagabend mit 3:5 (2:1/1:1/1:3) verloren. Lange lagen sie vorne, doch dann drehten die P...

Wechsel von Salzgitter nach Herford
Lucas Engel verstärkt die Ice Dragons

Lucas Engel wechselt von den Salzgitter Icefighters zu den Herforder Ice Dragons....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Krefelder EV Krefeld
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hannover Indians Indians
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Sonntag 08.11.2020
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians