Schützenfest gegen überforderte Hammer EisbärenEssen gewinnt mit 11:1

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach neun Sekunden waren die Weichen für das Team von Chefcoach Frank Gentges gestellt, der gut aufgelegte Dennis Thielsch brachte seine Farben mit dem ersten Angriff in Führung. Und es ging fast im Minutentakt weiter, die Gäste, eine der besten Mannschaften der Regionalliga West, waren vor allem in den ersten beiden Drittel vielfach überfordert. 3:33 Minuten waren gespielt, da kurvte Niklas Hildebrand hinter dem Tor von Justin Figge, sah Dominik Patocka im Slot und es stand 2:0. Die Moskitos, diesmal mit Benedict Roßberg im Tor, spielten locker ihr Spiel, ohne große Anstrengung kombinierten Velecky und Co. und bereits nach fünf Minuten brachte ein schönes Zusammenspiel zwischen Robin Slanina und Christoph Ziolkowski  das 3:0. Das 4:0 dann ein Co-Produktion von Dominik Patocka, der dem heranstürmenden Andrej Bires den Puck maßgenau auf den Schläger servierte. Und dass man Dennis Thielsch nicht mutterseelenalleine am Bullykreis stehen lassen darf, zeigte der Neuzugang der Moskitos beim 5:0. Noch im ersten Drittel fiel das 6:0 durch Tim Bradza in Unterzahl.

Nach gut sieben Minuten im zweiten Abschnitt legte Tim Brazda nach. Robin Slanina durfte im Anschluss vollkommen ungehindert ums Hammer Tor kurven und der Bauerntrick zum 8:0 saß. Gut eine Minute später waren die Gäste im Angriff unachtsam, Jan Barta schnappte sich die Scheibe und es schlug erneut hinter Figge ein, der danach die Nase voll hatte und Platz für Steffen Pietzko machte. Und die Gäste überraschten dann doch Benedict Roßberg, gut eine Minute war im letzten Drittel gespielt, da musste der Moskitos-Keeper doch einmal hinter sich greifen. Allerdings dauerte es nur elf Sekunden, bis Michal Velecky den alten Abstand wieder herstellen konnte. Für den letzten Treffer des Abends zeichnete dann noch einmal Andrej Bires verantwortlich.

Tore: 1:0 (0:09) Thielsch (Velecky, Barta) 2:0 (3:33) Patocka (Hildebrand, Bires) 3:0 (5:01) Ziolkowski (Slanina) 4:0 (6:38) Bires (Patock, Hildebrand) 5:0 (12:14) Thielsch (Barta, Velecky) 6:0 (14:16) Tim Brazda (Tobias Brazda, SH1) 7:0 (27:40) Tim Brazda (Gejerhos, Tobias Brazda) 8:0 (29:29) Slanina (Ziolkowski, Hartmann) 9:0 (30:52) Barta (Thielsch, Velecky) 9:1 (41:02) Cohut (Köchling, Demuth) 10:1 (41:13) Velecky (Granz, Gejerhos) 11:1 (53:16) Bires (Kaisler). Strafen: Essen 6, Hamm 0. Zuschauer: 273.

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

HEV trifft im Heimspiel auf Herne
Herforder Ice Dragons wollen zurück in die Erfolgsspur

​Blick nach vorne – der Herforder EV versucht zurück in die Erfolgsspur zu finden. Nach dem 0:8-Debakel gegen den Krefelder EV am vergangenen Dienstag, möchte die Ma...

Marius Riedel: „Erwarte eine Reaktion der Mannschaft“
EG Diez-Limburg gehen unter neuer Regie an den Start

​Die ersten Trainingseinheiten unter neuer Regie sind absolviert, jetzt steht das erste Spiel an: Die EG Diez-Limburg empfängt am Freitag die Black Dragons aus Erfur...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
4 : 6
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
6 : 3
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
5 : 2
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig