Saisonabschluss gegen die Piranhas

Saisonabschluss gegen die PiranhasSaisonabschluss gegen die Piranhas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag (20 Uhr) trifft das Team von Coach Andris Bartkevics im heimischen ETC auf den Meister der Oberliga Nord, zwei Tage später (19 Uhr) steigt das Rückspiel in der Hansestadt. Bereits in der letzten Saison spielten beide Teams den Pokal aus: In zwei engen Matches gingen jeweils die Piranhas als Sieger vom Eis.

Für die Strandjungs war es (wieder einmal) eine äußerst erfolgreiche Saison. Nachdem im letzten Sommer aufgrund der ungeklärten Hallenfrage lange um den Fortbestand der weltweit schnellsten Mannschaftssportart an der Ostsee gebangt werden musste, gelang es den Verantwortlichen innerhalb kürzester Zeit, wieder eine starke Mannschaft auf das Eis zu stellen. Angeführt vom neuen Coach Andris Bartkevics und des über weite Strecken überragenden Top-Scorers Patrick Saggau (heißer Kandidat für den in Kürze zu vergebenen Titel „Star der Liga“) war der EHCT lange die einzig verlustpunktfreie Mannschaft im gesamten Oberliga-Bereich. Zwar wurde es zum Ende der Hauptrunde auch aufgrund einiger personeller Probleme noch einmal eng, mit einem klaren Sieg im „Endspiel“ in Braunlage vor fast 200 mitgereisten Fans konnte der Zwischenrunden-Einzug aber perfekt gemacht werden. Auch in dieser setzte der EHCT mit vier Punkten (allesamt auswärts geholt) einige Ausrufezeichen und zeigte, dass sich die Top-Teams der Oberliga Nord (Rostock holte in der Parallelgruppe sogar sechs Punkte) nicht länger verstecken müssen. Entsprechend zufrieden fällt auch das Saisonfazit von Andris Bartkevics aus: „Wir haben mit sehr viel Leidenschaft und Charakter das Maximum rausgeholt. Im Vergleich gerade zur Oberliga West haben wir im Norden nicht so eine Leistungsdichte, daher fehlt uns noch etwas Erfahrung in Spielen gegen Teams wie Duisburg oder Kassel.“

Die Piranhas nutzen die beiden Spiele des „Ostsee-Cups“ wie bereits im letzten Jahr, um einige potentielle Neuzugänge zu testen. Auch bei den Strandjungs hofft man auf den Einsatz eines jungen Spielers aus Bayern, der sich für eine Verpflichtung empfehlen möchte. Für Erich Dumpis und Dennis Andersson heißt es dagegen Abschied nehmen: Während Andersson zurück nach Schweden geht, um sein Studium abzuschließen, wandert Dumpis nach 153 Pflichtspielen in sechs Jahren und deutlich über 200 Punkten für die Beachboys nach Kanada aus. Nach dem Spiel steigt im Hallen-Restaurant die traditionelle Saisonabschlussfeier inklusive Trikotversteigerung, alle Dauerkarten gelten natürlich auch für dieses letzte Heimspiel der Saison.

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg