Saale Bulls verpflichten Johannes EhemannStürmer kommt aus Berlin

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der MEC Halle 04 begrüßt mit Johannes Ehemann den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit und gratuliert seinem neuen Angreifer direkt zum Geburtstag.

Gestern vor genau neunzehn Jahren im mittelfränkischen Schwabach geboren, begann Johannes Ehemann seine Karriere im höherklassigen Nachwuchsbereich in der Schüler-Bundesliga beim EHC 80 Nürnberg, bevor es ihn 2011 in die Bundeshauptstadt zog. Dort schloss sich der Stürmer den Eisbären Juniors an, für die er bis zur letzten Saison in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) knapp einhundert Mal (acht Tore) auflief.

Mittels Förderlizenz sammelte der Rechtsschütze in der abgelaufenen Saison bereits Erfahrungen im Seniorenbereich, als er 17 Partien für FASS Berlin in der Oberliga bestritt (zwei Tore, vier Vorlagen).

Mit Gabriel Federolf trifft Johannes Ehemann in Halle auf einen „alten“ Bekannten, standen beide Neuzugänge doch in den letzten drei Spielzeiten jeweils gemeinsam im Berliner Kader, so dass die Eingewöhnungszeit sicherlich leichter vonstatten geht.

Heimspiel am Sonntag
Hannover Scorpions empfangen Preussen Berlin

​Zum letzten Mal in dieser Saison empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 19 Uhr das Oberliga-Team aus der Bundeshauptstadt, den ECC Preussen Berlin, in Melle...

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!