Rückspiel gegen HSV – Auswärtsspiel bei den ScorpionsGEC Ritter Nordhorn

Rückspiel gegen HSV – Auswärtsspiel bei den ScorpionsRückspiel gegen HSV – Auswärtsspiel bei den Scorpions
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Start ist am Freitag, 20 Uhr, mit einem Heimspiel gegen den Hamburger SV. Die Hanseaten haben aus sieben Spielen bisher nur einen Sieg holen können – und den auch noch gegen den Stadtrivalen und Tabellenletzten, die Crocodiles Hamburg. Topscorer beim HSV ist der Neuzugang Bruno Zabis aus Lettland. Das Team von der Elbe hat sich generell an wichtigen Punkten verstärkt, hat bisher aber trotzdem noch einen sehr schwachen Start hingelegt.

Am Sonntag haben die Ritter dann einen prominenten Gegner. Gastgeber sind die Hannover Scorpions, der Deutsche Meister von 2010 und bis zur letzten Saison noch beheimatet in der DEL. Mit 54:18 Toren und sechs Siegen aus sieben Spielen führen sie momentan die Tabelle nur knapp an. Durch den Abstieg von der ersten in die dritte Liga mussten die Hannoveraner natürlich eine Menge Personal umstellen. Aber auch der ein oder andere Spieler aus dem alten Kader ist geblieben. Mit im Boot ist unter anderem auch Andreas Morczinietz, der in Nordhorn kein Unbekannter ist. Von 1998 bis 2000 lief er im GEC-Trikot auf, bevor er weiter in die DEL und Nationalmannschaft wechselte. Marvin Krüger und der Deutsch-Kanadier Robin Thomson haben den Verein bereits wieder verlassen. Spielbeginn in Hannover ist um 18 Uhr.

Gute Entwicklung
Maurice Becker bleibt bei den Rostock Piranhas

​Maurice Becker bleibt auch in der kommenden Saison ein Spieler der Rostock Piranhas. ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...