Rostock Piranhas treffen auf Essen und BerlinDas beste und das schlechteste Torverhältnis

(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag geht es um 20 Uhr in der Rostocker Eishalle los. Die Moskitos Essen reisen mit dem klaren Ziel an die Küste, mit drei Punkten im Gepäck wieder abzureisen. Das Ergebnis des ersten Aufeinandertreffens dürfte allen Anhängern noch „schwer auf dem Magen liegen, denn nach einer 2:9-Niederlage reisten die Piranhas aus Essen nach Hause. Insgesamt konnten die Rostocker in neun Spielen nur einmal die Moskitos besiegen. Die Essener haben derzeit das zweitbeste Torverhältnis der gesamten Oberliga – plus 42 Tore. Einen großen Anteil daran hat ihr Topscorer, der Kanadier Aaron McLeod.

Am Sonntag trifft man dann auf das Team mit der schlechtesten Tordifferenz – den ECC Preussen Berlin. Minus 76 Tore dürfte die Berliner nicht zufriedenstellen. Um die Verteidigung zu stärken, holte man Ex-Piranha Dennis Dörner in die Hauptstadt. Derzeit belegen die Preussen mit sieben Punkten den letzten Tabellenplatz. Das erste Treffen entschieden die Rostocker im September mit 6:2 für sich. Erstes Bully ist um 16 Uhr in der Eissporthalle in Charlottenburg.

Zahlreiche Angebote anderer Vereine
Thore Weyrauch bleibt bei den Hannover Indians

​Der Rookie des Jahres der Oberliga Nord, Thore Weyrauch, wird auch in der kommenden Saison das Trikot der EC Hannover Indians tragen. ...

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!