Rostock Piranhas starten mit einem Heimspiel ins Jahr 2019Indians und Trappers zum Jahresbeginn

(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese rangieren aktuell mit 54 Punkten auf Platz fünf der Oberliga Nord. Gastgeber und Gäste verabschiedeten sich beide mit einer deftigen Niederlage aus dem letzten Jahr und wollen natürlich möglichst mit drei Punkten in das neue Jahr starten. Die Bilanz der Aufeinandertreffen sieht dabei für die Rostock Piranhas positiver aus. Beide Spiele konnte man gewinnen. Das erste Spiel in Rostock deutlich 4:2, in Hannover war es dann ein 4:3-Sieg nach Penaltyschießen. Das erste Bully erfolgt um 19 Uhr.

Am Freitag treten die Piranhas wieder einmal ihre längste Auswärtsfahrt an. Das Ziel Tilburg liegt in der niederländischen Region Nordbrabant. Die Tilburg Trappers führen derzeit die Tabelle mit 70 Punkten an. Auch für die Piranhas erwiesen sich die Tilburger als unbezwingbar. Beide Siege gingen an die Niederländer. Erstes Bully in Tilburg ist um 20 Uhr.

Die Rostock Piranhas belegen zurzeit mit 47 Punkten den siebten Platz der Tabelle. Allerdings sind die Punktabstände im Mittelfeld der Tabelle sehr eng. Gerade mal einen Punkt Vorsprung auf Platz acht und zwei Punkte Abstand auf Platz sechs. Am kommenden Sonntag haben die Rostocker spielfrei.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2