Rostock Piranhas messen sich mit starken GegnernSpiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg

(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag um 20 Uhr spielen die Piranhas in der Hus-de-Groot-Arena in Mellendorf gegen den den Tabellenzweiten der Oberliga Nord, der sich kürzlich mit dem Allrounder Damian Martin verstärkt hat. Zehn Punkte trennen die Hannover Scorpions von der Tabellenspitze. Mit 71 Punkten haben sie 21 Punkte Vorsprung auf die Rostocker. Die Bilanz der ersten beiden Aufeinandertreffen:  ein Sieg, eine Niederlage. Übrigens endeten beide Spiele 4:2, immer aus der Sicht des Gastgebers. Völlig chancenlos waren die Piranhas bei ihrem ersten Auftritt in Niedersachsen nicht. Allerdings gab man eine 2:0-Führung aus der Hand.

Am Sonntag geht es dann zu Hause weiter gegen die Crocodiles Hamburg, die seit Dezember 2018 ständig in allen Medien präsent waren, da die Spielbetriebs-GmbH in eine finanzielle Schieflage geraten war und einen Antrag auf ein Planinsolvenzverfahren stellte. Es ist ihnen gelungen, durch Spendenaufrufe knapp 192.000 Euro zusammenzubekommen und wenn das Insolvenzgericht und Gläubiger zustimmen, ist die Zukunft der Crocos erst einmal gesichert. Sportlich läuft es für die Elbstädter zurzeit sehr gut. Mittlerweile stehen sie mit 58 Punkten auf dem sechsten Platz. Aufhorchen ließ ihr 5:2-Sieg über den Tabellenersten – die Tilburg Trappers – und zwar in Tilburg, was bisher noch keiner Gastmannschaft der Liga gelungen war. Die Piranhas unterlagen den Hamburgern zuhause knapp 3:4 in der Verlängerung und konnten in Hamburg nach einem 4:3-Sieg die Punkte mit nach Rostock nehmen. Am Sonntag wollen sie daran anknüpfen. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Füchse Duisburg gewinnen Ruhrderby in Essen
Nach 5:3 im Spitzenspiel: Tilburg Trappers kurz vor dem Titelgewinn

​Damit ist die Hauptrundenmeisterschaft der Oberliga Nord nur noch mathematisch gefährdet. Die Tilburg Trappers besiegten in einem echten Spitzenspiel den engsten Ve...

Crocodiles Hamburg beenden Niederlagenserie in Berlin
ECC Preussen Berlin schoss erstes und letztes Tor – unterlag aber trotzdem

​Der gerade wieder aufstrebende ECC Preussen Berlin unterlag am Freitag im Heimspiel den Crocodiles Hamburg mit 4:5 (1:2, 2:3, 1:0). In der Partie vor 245 Zuschauern...

Auswärtssieg in Halle
Herner EV zeigt gewünschte Reaktion

​Der Herner EV hat am Freitagabend bei den Saale Bulls Halle die erhoffte Reaktion nach dem schwachen Auftritt vom letzten Sonntag gezeigt und die Auswärtspartie in ...

U17-Trainer unterstützt Danny Albrecht
Lars Gerike neuer Assistenztrainer beim Herner EV

​Am Donnerstagabend wurde Lars Gerike der Mannschaft des Herner EV als neuer Assistenztrainer vorgestellt und war anschließend sofort zum ersten Mal mit auf dem Trai...

Der Trainer bleibt beim ECH
Hannover Indians verlängern mit Lenny Soccio

​Die Oberliga-Saison der Hannover Indians geht langsam auf die Zielgerade. Genau der richtige Zeitpunkt für die Verantwortlichen die Weichen für die Zukunft zu stell...

Bürgschaft für DEL2-Lizenzierung hinterlegt
Herner EV trifft auf Halle und Erfurt

​Nach den klaren Worten von Geschäftsführer Jürgen Schubert zum Wochenanfang zur desolaten Leistung der Grün-Weiß-Roten im letzten Heimspiel gegen Berlin ist nun die...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!