Robert Hock wird IndianerSpektakulärer Neuzugang für die Hannover Indians

Robert Hock stell sein Visier nun für die Hannover Indians ein. (Foto: Imago)Robert Hock stell sein Visier nun für die Hannover Indians ein. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 41-jährige Angreifer unterschrieb bei den Indians bis zum Saisonende und wird bereits am kommenden Freitag zum Derby gegen die Hannover Scorpions auflaufen. Dabei wird es erneut „proppevoll“ im Stadion werden.

Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky kann sich über den gelungenen Transfercoup freuen: „Wir haben fortlaufend nach einem weiteren Stürmer Ausschau gehalten, auch unsere Verletztenmisere mit dem Ausfall von Andrej Salzer hat eine Nachverpflichtung unumgänglich gemacht. Die Möglichkeit, Robert zu verpflichten, ergab sich ganz unerwartet und ehrlich gesagt haben wir auch in einer anderen Gewichtsklasse gesucht. Robert ist uns außerordentlich entgegengekommen, sodass eine Einigung überhaupt erst möglich wurde.“

Hock freut sich auf Hannover, die Stadt kennt er bereits aus den Jahren 2004 bis 2006, als er in Diensten der Hannover Scorpions stand: „Ich bin gespannt auf den Pferdeturm und die Indians. Ich freue mich auf das Team und hoffe, der Mannschaft helfen zu können.“

Sulkovsky sieht durch Hocks Verpflichtung vor allem mehr Tiefe im Kader: „Die Mannschaft hat bisher einen tollen Job gemacht und steht verdient an der Tabellenspitze der Oberliga Nord. Wenn unsere Top-Spieler allerdings länger ausfallen, können wir das nicht so einfach wegstecken. Im Ligaendspurt und in den Play-offs haben wir mit Robert jetzt zudem einen Spieler, der in engen Spielen  den Ausschlag zu unseren Gunsten geben kann. Seine Spielübersicht und Erfahrung wird uns noch besser machen, den jungen Spielern kann er Vorbild und Stütze sein. Auch erhoffe ich mir durch ihn eine Belebung des Powerplays. Gerade in den Play-offs hat dies besondere Bedeutung.“

Hock startet morgen in seiner Wahlheimat Florida nach Hannover und wird ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Club sein Debüt geben. Hock: „Ausverkauftes Haus, Derby – einen besseren Start kann es ja kaum geben.“

Der Deutsch-Tscheche wird mit „seiner“ Nummer 91 auflaufen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vierter Neuzugang
Dominik Scharfenort wechselt zum Herforder EV

​Verteidiger folgt dem Coach – der Herforder EV präsentiert mit Dominik Scharfenort den vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der 34-jährige Verteidiger folgt d...

Trotz Verletzungen im Dienst der Mannschaft
Robert Peleikis bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV und Robert Peleikis gehen gemeinsam in die Saison 2022/23. Die abgelaufene Spielzeit war für den Verteidiger nicht einfach. Trotz einer gebrochenen Ha...

Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2