Robert Hock wird IndianerSpektakulärer Neuzugang für die Hannover Indians

Robert Hock stell sein Visier nun für die Hannover Indians ein. (Foto: Imago)Robert Hock stell sein Visier nun für die Hannover Indians ein. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 41-jährige Angreifer unterschrieb bei den Indians bis zum Saisonende und wird bereits am kommenden Freitag zum Derby gegen die Hannover Scorpions auflaufen. Dabei wird es erneut „proppevoll“ im Stadion werden.

Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky kann sich über den gelungenen Transfercoup freuen: „Wir haben fortlaufend nach einem weiteren Stürmer Ausschau gehalten, auch unsere Verletztenmisere mit dem Ausfall von Andrej Salzer hat eine Nachverpflichtung unumgänglich gemacht. Die Möglichkeit, Robert zu verpflichten, ergab sich ganz unerwartet und ehrlich gesagt haben wir auch in einer anderen Gewichtsklasse gesucht. Robert ist uns außerordentlich entgegengekommen, sodass eine Einigung überhaupt erst möglich wurde.“

Hock freut sich auf Hannover, die Stadt kennt er bereits aus den Jahren 2004 bis 2006, als er in Diensten der Hannover Scorpions stand: „Ich bin gespannt auf den Pferdeturm und die Indians. Ich freue mich auf das Team und hoffe, der Mannschaft helfen zu können.“

Sulkovsky sieht durch Hocks Verpflichtung vor allem mehr Tiefe im Kader: „Die Mannschaft hat bisher einen tollen Job gemacht und steht verdient an der Tabellenspitze der Oberliga Nord. Wenn unsere Top-Spieler allerdings länger ausfallen, können wir das nicht so einfach wegstecken. Im Ligaendspurt und in den Play-offs haben wir mit Robert jetzt zudem einen Spieler, der in engen Spielen  den Ausschlag zu unseren Gunsten geben kann. Seine Spielübersicht und Erfahrung wird uns noch besser machen, den jungen Spielern kann er Vorbild und Stütze sein. Auch erhoffe ich mir durch ihn eine Belebung des Powerplays. Gerade in den Play-offs hat dies besondere Bedeutung.“

Hock startet morgen in seiner Wahlheimat Florida nach Hannover und wird ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Club sein Debüt geben. Hock: „Ausverkauftes Haus, Derby – einen besseren Start kann es ja kaum geben.“

Der Deutsch-Tscheche wird mit „seiner“ Nummer 91 auflaufen.

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld