Ritterlicher Besuch am WurmbergHarzer Falken

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag trifft man auf die GEC Ritter aus Nordhorn. An das letzte Heimspiel gegen die Ritter mag man in Braunlage sich eher nicht erinnern, denn dort verlor man nach einer Führung durch zwei Blitztore im letzten Drittel am Ende noch mit 3:4. Auch wenn man die Niederlage beim letzten Aufeinandertreffen in Nordhorn durch einen 9:3-Auswärtssieg bereits rächen konnte, ist man natürlich gewarnt und unterschätzt den Gegner aus dem Westen keinesfalls, denn am letzten Wochenende konnte man zwei Siege gegen die direkten Konkurrenten einfahren, worunter auch ein Overtime-Sieg gegen den HSV nach einem 1:4-Rückstand nach dem zweiten Drittel. Vor allem dieses Spiel zeigte die Comeback-Qualitäten der Ritter deutlich.

Doch die Gäste werden nicht mit voller Besetzung nach Braunlage reisen können. Nach ersten Berichten wird man auf jeden Fall auf Patrick Kaminski, welcher mit Muskelfaserriss bis Saisonende ausfällt, verzichten müssen. Außerdem macht eine Grippewelle den Umlauf, so dass einige Spieler nicht im Vollbesitzer ihrer Kräfte sein dürften. Doch dieses wird die Gäste nicht an einem starken Auftritt in Braunlage hindern und die Falken werden gewarnt sein.

Positiv fällt dagegen bei den Falken der Blick auf die mögliche Aufstellung aus. Bis auf die Langzeitverletzten werden am Freitag alle Spieler einsatzbereit sein und auf ihre Chance warten. Spielbeginn ist am kommenden Freitag um 20 Uhr im Wurmbergstadion Braunlage.

Nach dem Heimspiel am Freitag steht am kommenden Sonntag eine kurze Auswärtsfahrt in den Norden von Hannover an. Dort warten in Mellendorf die Wedemark Scorpions auf die Falken. Auch hier hat man eher schlechte Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen. Nachdem man die ersten beiden Partien in dieser Saison deutlich gewinnen konnten, verstärkten sich die Wedemarker noch deutlich und konnten die Falken beim letzten Spiel am Wurmberg mit 6:5 überraschenderweise besiegen. Dementsprechend hat man dort auch noch etwas gut zu machen. Karten für alle mitreisenden Falken Fans gibt es an der Abendkasse.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...

Patrick Glatzel nun in der Wedemark
Hannover Scorpions verpflichten Torhüter aus Leipzig

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord, die Hannover Scorpions, sichert sich im Tor ab und begrüßt den 30-jährigen Goalie Patrick Glatzel, der in der laufenden Saison...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt