Ritter unterliegen Herner EVGEC Ritter Nordhorn

Die Nordhorner Ritter unterlagen dem Herner EV mit 2:3. (Foto: GEC Ritter Nordhorn)Die Nordhorner Ritter unterlagen dem Herner EV mit 2:3. (Foto: GEC Ritter Nordhorn)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ritter stiegen gleich zu Beginn sichtlich gut ins Spiel ein und bereits in der sechsten Minute gab Neuzugang Michal Bezouska den Nordhorner Fans Grund zum Jubeln: mit Unterstützung von Alexander Zimbelmann und Christian Synowiec erzielte der aufgrund eines Muskelfaserrisses wochenlang ausgefallene Tscheche den ersten Treffer des Spiels. Alexander Brinkmann glich die Partie in der 17. Minute aus. Die Ritter legen kurz vor Ende des ersten Drittels allerdings noch einmal nach: Michal Bezouska traf 34 Sekunden vor der Pause zum 2:1.

Das zweite Drittel verlief recht ausgeglichen. Man merkte den Gästen aus Herne an, dass sie Oberliga-Erfahrung haben. Zu Beginn der 24. Minute traf Damian Schneider zum Ausgleich, kurz darauf kassierte er allerdings 2 + 10 Minuten für einen Ellenbogencheck. In der 35. Minute endlich der Moment, auf den die Nordhorner Fans gewartet haben: Lukas Hausmanninger betrat unter tosendem Applaus das Eis und startete direkt durch, ein Treffer bleibt ihm aber verwehrt. Zwischenstand nach dem zweiten Drittel: 2:2.

Im letzten Abschnitt dominieren deutlich die Strafen: Nach dem dritten Tor für Herne durch Alexander Brinkmann kommen die Ritter nicht mehr wirklich ans gegnerische Tor heran. Alle Angriffe auf das Tor der Gäste wurden kurz vorher gekonnt vereitelt, die Mannschaft von Trainer Paul Synowiec kassiert allein in diesem Drittel 41 Strafminuten.

Am Sonntag, 12. Oktober, starten die Ritter in die Saison. Ab 20 Uhr gastieren die Hamburger Crocodiles in der Nordhorner Eissporthalle.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...