Ritter treffen auf Heidschnucken und IndianerGEC Ritter Nordhorn

Ritter treffen auf Heidschnucken und IndianerRitter treffen auf Heidschnucken und Indianer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adendorfer sind nach neun Spielen mit nur acht Punkten auf Platz acht der Tabelle. Drei Siege (einer davon nach Verlängerung) und sechs Niederlagen sprechen eine deutliche  Sprache: Die Heidschnucken stecken in der Krise. Dadurch sind sie als Gegner jedoch keineswegs zu unterschätzen. Die Abgänge von Shane Haskins, John-Darren Laudan und Eriks  Ozollapa wurden kompensiert und die leeren Stellen besetzen jetzt unter anderem Yotam Sherf und Markus Kankaanranta. Am Freitag um 20 Uhr wird der GEC aus Nordhorn im Walter-Maack-Eisstadion in Adendorf erwartet.

Kniffliger wird es für den GEC dann am Sonntag. Vor eigenem Publikum empfangen die Ritter zum ersten Mal die Hannover Indians, den Absteiger aus der zweiten Liga. Nahezu das komplette Team wurde ausgetauscht und durch beinah die gesamte ehemalige Herforder Mannschaft ersetzt. Dementsprechend ist auch die bisherige Bilanz: In neun Spielen kommen die Hannoveraner auf 17 Punkte durch fünf reguläre Siege und einen weiteren nach Verlängerung. Bully ist um 18.30 Uhr in der Eissporthalle Nordhorn.

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!