Ritter reisen nach AdendorfGEC Ritter Nordhorn

Ritter reisen nach AdendorfRitter reisen nach Adendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Heidschnucken wollen und müssen die drei Punkte in jedem Fall hart verteidigen. Für diese Aufgabe haben sie eine Reihe von Veränderungen im Kader vorgenommen und die Mannschaft an wichtigen Stellen verstärkt. Mit dabei sind heute unter anderem auch der Finne Markus Kankaanranta und Yotam Sherf aus Israel. Sherf konnte nach langem hin und her endlich seinen Spielerpass und damit die Spielberechtigung erhalten und steht somit gegen den GEC auf dem Eis.

Dem GEC fehlen noch immer einige Akteure. Michal Bezouska ist noch immer krank, Kevin Schophuis fällt langfristig durch seine Schulter aus. Auch Patrick Kaminski ist nach seinem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder fit. Dennis Spanke ist nach seiner Verletzung gegen die Hannover Scorpions wieder auf dem Eis, jedoch noch nicht wieder vollständig fit. Dass die Mannschaft des GEC aber gerade mit einem dünnen Kader gut spielt, das zeigt der bisherige Saisonverlauf: Noch kein Spiel bestritten die Ritter mit einer vollständig besetzten Mannschaft.

Das Spiel beginnt heute Abend um 20 Uhr im Walter-Maack-Eisstadion.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!