Ritter reisen nach AdendorfGEC Ritter Nordhorn

Ritter reisen nach AdendorfRitter reisen nach Adendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Heidschnucken wollen und müssen die drei Punkte in jedem Fall hart verteidigen. Für diese Aufgabe haben sie eine Reihe von Veränderungen im Kader vorgenommen und die Mannschaft an wichtigen Stellen verstärkt. Mit dabei sind heute unter anderem auch der Finne Markus Kankaanranta und Yotam Sherf aus Israel. Sherf konnte nach langem hin und her endlich seinen Spielerpass und damit die Spielberechtigung erhalten und steht somit gegen den GEC auf dem Eis.

Dem GEC fehlen noch immer einige Akteure. Michal Bezouska ist noch immer krank, Kevin Schophuis fällt langfristig durch seine Schulter aus. Auch Patrick Kaminski ist nach seinem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder fit. Dennis Spanke ist nach seiner Verletzung gegen die Hannover Scorpions wieder auf dem Eis, jedoch noch nicht wieder vollständig fit. Dass die Mannschaft des GEC aber gerade mit einem dünnen Kader gut spielt, das zeigt der bisherige Saisonverlauf: Noch kein Spiel bestritten die Ritter mit einer vollständig besetzten Mannschaft.

Das Spiel beginnt heute Abend um 20 Uhr im Walter-Maack-Eisstadion.

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

Klarer Auswärtssieg der Hannover Scorpions in der Hauptstadt
ECC Preussen Berlin unterliegt „auf fremdem“ Eis mit 2:8

​Auch wenn man wegen einer Belegung der Eissporthalle am Glockenturm zu ungewohnter Zeit um 13.30 Uhr im Weddinger Erika-Hess-Eisstadion antreten musste – die Vorzei...

Knappe 2:3-Niederlage im Nordderby
Dezimierte Crocodiles Hamburg schlagen sich gut in Rostock

​Aufgrund der angespannten personellen Situation machten sich nur zwölf Feldspieler und zwei Torhüter der Crocodiles Hamburg auf den Weg an die Ostsee. Vier Verteidi...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!