Raphael Joly trifft doppelt für die Füchse EV Duisburg besiegt Indians mit 4:0

Raphael Joly traf im ersten Heimspiel nach seinem Comeback gleich zweimal für den EV Duisburg. (Foto: Roland Christ)Raphael Joly traf im ersten Heimspiel nach seinem Comeback gleich zweimal für den EV Duisburg. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Überhaupt zeigten sich die Füchse in komplett anderer Verfassung als noch am Freitag, als die letzte Konzentration fehlte, als den Gegenspielern viel zu viel Raum gelassen wurde. Chancen für den ECH? Die gab es kaum – stattdessen aber Spielkontrolle der Gastgeber, die sich am Sonntag mit 4:0 (2:0, 2:0, 0:0) durchsetzten. Die Rückkehr auf Rang eins gelang aber nicht, da die Icefighters Leipzig die Crocodiles Hamburg auswärts mit 9:1 (!) vom Eis fegten.

Und so ganz nebenbei verdiente sich der starke Christoph Mathis – mit zudem starken Vorderleuten – einen Shutout, blieb also ohne Gegentreffer. Ein Kunststück, das den Füchse-Goalies in der vergangenen Saison nicht einmal gelungen war.

Früh war zu erkennen, in welche Richtung dieses Spiel gehen würde. Joly hatte schon in der zweiten Minute seine erste Chance, noch aber fehlte die Feinjustierung. Aber da sind ja noch andere. Robin Slanina zum Beispiel, der das 1:0 nach fünfeinhalb Minuten erzielte. Erst behauptete Armands Berzins die Scheibe im Mitteleis, dann der Pass auf Slanina, der an der blauen Linie wartete und wir ein Irrwisch seinen Gegenspielern davon düste. Vor Torhüter Sebastian Albrecht wartete er so lange, bis das Tor frei war. Eineinhalb Minuten später zeigte sich eine andere Stärke dieser Füchse-Mannschaft: Die vierte Reihe ist nicht einfach nur eine „Checking Line“, sie ist auch gefährlich. Dennis Gulda war nach seiner Sperre wieder dabei, gab dem Block die nötige Power – und dass Coco Krämer und Jari Neugebauer immens viel gute Arbeit leisten, ist auch keine neue Erkenntnis. In der achten Minute nahm Gulda einen Puck auf und nagelte ihn in die Maschen. Erst kurz vor der Pause hatte Hannovers Andreas Morczinietz die erste halbwegs gefährliche Gelegenheit für die Indians.

Klar war, dass die Mannschaft von Lenny Soccio nach der Pause besser in die Partie finden wollte. Doch diesmal standen die Füchse defensiv stabil und gaben dem ECH nur wenige Räume. So verpufften die Angriffsversuche der Indians und in Überzahl zog Joly von der rechten Verteidigerposition ab und ließ Albrecht mit einem abgefälschten Schuss keine Chance. Sam Verelst hatte zweimal die Gelegenheit, für den EVD nachzulegen. Das klappte nicht, war aber auch nur halb so wild. Einen Alleingang unter Bedrängnis schloss Joly in der 33. Minute zum 4:0 souverän ab. In der 45. Minute hatte Verelst ein drittes Mal Pech, als er frei vor Albrecht auftauchte, dieser ihm aber die Scheibe ausstach.

Lenny Soccio war mächtig angefressen. „Ich habe als Trainer nicht die richtigen Mittel gefunden, meine Mannschaft auf dieses Spiel vorzubereiten“, sagte der ECH-Coach. Duisburgs Trainer Doug Irwin: „Ich habe nach dem Spiel in Tilburg eine Reaktion erwartet. Und die gab es auch. Unsere vierte Reihe war stark.“

Tore: 1:0 (5:31) Slanina (Berzins, Beck), 2:0 (7:01) Gulda (Neugebauer, Krämer), 3:0 (28:29) Joly (Grözinger, Schmitz/5-4), 4:0 (32:34) Joly (Berzins, Huebscher). Strafen: Duisburg 8, Hannover 6. Zuschauer: 1159.

Scorpions-Start in Leipzig fällt aus
Hannover Indians feiern zweiten Sieg

​Der Start der Oberliga Nord sorgte für Begeisterung. Am Freitag kamen zum Eröffnungsspiel am Pferdeturm über 3.100 Zuschauer und auch die Sonntagsspiele des ersten ...

Zwei Auswärtsspiele am kommenden Wochenende
Crocodiles Hamburg tauschen das Heimrecht mit Hamm

​Die Crocodiles Hamburg werden am kommenden Wochenende zwei Auswärtsspiele bestreiten. Da der Zuschauereinlass im Eisland Farmsen noch nicht abschließend geklärt ist...

Saisonauftakt für die EG Diez-Limburg
Rockets empfangen die Hannover Indians

​Endlich geht es los, endlich startet die neue Saison - und das auch noch vor Fans: Die EG Diez-Limburg startet am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Hannover Ind...

Berufliche Möglichkeit
Lukas Koziol kehrt zu den Rostock Piranhas zurück

​Noch im Frühjahr mussten die Rostock Piranhas Lukas Koziol verabschieden, der aus beruflichen Gründen seinen Lebensmittelpunkt weiter Richtung Süden verlagern musst...

3:2 gegen Crocodiles Hamburg
Hannover Indians gewinnen Eröffnungsspiel der Oberliga Nord

​Festtagstimmung am Pferdeturm. Nach einem Jahr Zuschauerpause ging es endlich wieder normal zu und das natürlich dank der hannoverschen Gesundheitsverwaltung, die a...

Derby zum Eishockeyauftakt
Herforder Ice Dragons starten in Hamm

​Das ewige Derby – der Herforder EV startet am Sonntag um 18.30 Uhr beim Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären in seine zweite Profisaison der Oberliga Nord. Dabei g...

2G-Regelung bei den Hannover Indians
Ausverkauftes Haus am Pferdeturm möglich

​Das war die Meldung, auf die alle gewartet haben. Am Mittwochnachmittag gab das Gesundheitsamt der Stadt Hannover grünes Licht, nachdem die Verantwortlichen der Han...

Eröffnungsspiel zwischen Hannover Indians und Crocodiles Hamburg
Oberliga Nord startet am Freitag in die Saison 2021/22

​Die Oberliga Nord startet am Freitagabend in die neue Spielzeit. Im erstmals ausgetragenen Eröffnungsspiel stehen sich um 20 Uhr die Hannover Indians und die Crocod...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 01.10.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Sonntag 03.10.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Tilburg Trappers Trappers
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg