Quirin Stocker weiterhin bei den Herforder Ice DragonsVerteidiger bleibt beim HEV

Quirin Stocker bleibt beim HEV. (Foto: Jürgen Feyerabend - feyerdragon pic art / Herforder EV)Quirin Stocker bleibt beim HEV. (Foto: Jürgen Feyerabend - feyerdragon pic art / Herforder EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings heißt es für Quirin Stocker, dass Beruf und Eishockey noch genauer koordiniert werden müssen. Der gebürtige Münchener ist inzwischen in Paderborn berufstätig, lebt in Delbrück und pendelt zum Eishockey nach Herford. Beim Arbeitgeber hat man jedoch sehr viel Verständnis für das Herforder Eishockey, denn immerhin leitet der ehemalige Spieler und letztjährige Mannschaftskamerad Nils Bohle das Team in Paderborn.

In seiner Premierensaison bei den Ostwestfalen traf Quirin Stocker in 33 Spielen fünfmal und gab weitere 13 Torvorlagen und war zudem wesentlicher Bestandteil in den Specialteams. Einige wenige Spiele absolvierte Herfords Nummer 96 sogar auf ungewohnter Stürmerposition, weil zwischenzeitlich Verletzungen und Coronawellen für eine Dezimierung des Kaders sorgten. Da Quirin Stocker selbst von Verletzungen und Infektionen nicht verschont blieb, musste auch er auf mehrere Saisonspiele verzichten.

„Ich bin gespannt auf die neue Saison und natürlich darauf, wie wir abschneiden werden. Einige Teams präsentieren da sehr starke neue Spieler, teilweise aus höheren Ligen. Ich selbst bereite mich schon intensiv vor und bin auch froh, dass ich die Möglichkeit habe, Beruf und Eishockey zu verbinden und zudem privat zwischen Unternehmen und Eishalle zu leben. Es scheint so, dass meine ehemalige Wohnung in Herford etwas Besonderes hat. Früher wohnte Gleb Berezovskij dort, später Marius Garten – beide leben inzwischen mit ihren Lebenspartnerinnen in der Herforder Umgebung und bei mir ist das auch so. Mal gucken wer dort als nächstes einzieht“, gab Quirin Stocker auch einmal einen Einblick in die Welt außerhalb des Eisstadions.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Oberliga Nord Hauptrunde